Münchner Straßenverzeichnis

   Bauhausplatz          

Das Staatliche Bauhaus war eine von Walter Gropius 1919 in Weimar gegründete Schule mit Werkstätten für gestaltendes Handwerk, Architektur und bildende Künste. 1925 wurde das Bauhaus aus politischen Gründen zuerst nach Dessau, 1932 nach Berlin verlegt und 1933 aufgelöst. Vom Bauhaus gingen nachhaltige Impulse auf moderne Architektur, Wohnraumgestaltung und Industriedesign aus.

Quelle: Stadt München

Straßenname Bauhausplatz
Straßenschlüssel 06612
Stadtbezirk 12. Schwabing-Freimann
Stadtbezirksteil Alte Heide-Hirschau
Straßenverlauf Platz zwischen dem westlichen Ende der Max-Bill-Straße und der Wendeschleife der Tram 23.
Straßenlänge 0 km
Kategorie  Architektur  Bauhaus  
Lat/Lng 48.18638 - 11.59222
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler