Münchner Straßenverzeichnis

   Baltenstraße          

  Balzen

Bildrechte: Baltic_Tribes_c_1200.svg: en:user:MapMaster derivative work: NNW (talk), Baltische Stämme um 1200, CC BY-SA 3.0

Benennt nach den Balten-Deutschen (welche die Kultur des Baltikums seit des 15. Jahrhundert bestimmten).

Quelle: Stadt München

Als Balten (abgeleitet von Ostsee oder Baltische See) werden Stämme im Nordosten Europas bezeichnet, deren Sprachen u. a. neben denen der Kelten, Germanen, Slawen und Romanen einen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie bilden. Dieser Zweig gliedert sich in mehrere Einzelsprachen, darunter die der Letten, Litauer, Prussen (Altpreußen) und Kuren sowie ein ausgestorbenes Idiom im Narew-Gebiet der Sudauer-Jatvinger. Im Norden des Baltikums leben die finno-ugrischen Esten. In diesem Sinne wird von den drei baltischen Republiken Estland, Lettland und Litauen gesprochen. Bis auf Lettisch und Litauisch sind die meisten baltischen Sprachen heute ausgestorben.

Im Norden des Baltikums leben die Esten, die keine baltische Sprache sprechen, sondern mit den Finnen und Ungarn zur Familie der finno-ugrischen Sprachgemeinschaften gerechnet werden. Somit zählt Estland nur geografisch und politisch, nicht jedoch linguistisch zum Baltikum. Wird heute von den baltischen Staaten gesprochen, sind Estland, Lettland und Litauen gemeint.

Als Baltendeutsche wurde die deutschsprachige Bevölkerung des Baltikums bezeichnet, die seit dem Mittelalter hier siedelte und über mehrere Jahrhunderte die adlige und bürgerliche Oberschicht in den baltischen Gebieten bildete.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Baltenstraße
Plz 81927
Stadtbezirk 13. Bogenhausen
Stadtbezirksteil Englschalking
Straßenlänge 0.165 km
Kategorie Personen Volksstamm  
Suchen Balzen
Lat/Lng 48.1550269 - 11.6450548
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler