Münchner Straßenverzeichnis

   Bürkelstraße          

Bürkel Heinrich
Heinrich Bürkel
Bildrechte: Hermann Scherenberg creator QS:P170,Q1238562, Heinrich Bürkel 1869 (IZ 53 H Scherenberg), als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

Heinrich Bürkel, bedeutender Münchner Landschafts- und Genremaler, geb. 29.5.1802 in Pirmasens, gest. 10.6.1869 in München.

Bürkel gab in stimmungsvollen Gemälden (Wirthausszenen, Genrebilder usw.) als einer der ersten das Leben der Bewohner in den bayerischen und Tiroler Bergen wieder.

Quelle: Stadt München

Johann Heinrich Bürkel (* 29. Mai 1802 in Pirmasens; † 10. Juni 1869 in München) war ein deutscher Maler des Biedermeier. Er malte hauptsächlich Landschaften und Darstellungen aus dem Volksleben der Alpen.

Ab 1824 zählte er zu den ersten und wichtigsten Mitgliedern des neu gegründeten Münchener Kunstvereins, der ihm das Ausstellen seiner Bilder unabhängig von der Akademie ermöglichte. Insgesamt viermal (1827, 1830, 1837 und 1853) reiste er nach Italien und blieb teilweise bis zu zwei Jahren dort. Zwischendurch ging er die Ehe mit Johanna von Hofstetten ein, der Tochter eines Regierungsrates. Durch den Münchner Kunstverein gelang es ihm, zahlreiche Werke zu verkaufen, zum Teil bis nach Nordamerika. Mitte des 19. Jahrhunderts zählte er jetzt auch Carl Spitzweg und Adalbert Stifter zu seinen Freunden. 1858 trug man ihm die Ehrenmitgliedschaft der ihn vor 30 Jahren ablehnenden Münchener Akademie an. Zuvor war er bereits Ehrenmitglied der Wiener und der Dresdner Kunstakademie geworden.

Höhepunkte seines Schaffens waren sicherlich die Teilnahmen an den Weltausstellungen in London (1862) und Paris (1867). Heinrich Bürkel starb nach längerer Krankheit 1869 recht wohlhabend in seinem Münchener Atelier. Insgesamt schuf er über 1000 Ölgemälde, und in seinem Nachlass fanden sich nach dem Tod etwa 6000 Zeichnungen.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Bürkelstraße
Stadtbezirk 19. Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln
Stadtbezirksteil Solln
Straßenlänge 0 km
Kategorie Personen Maler  
Person Bürkel Heinrich (29.5.1802 [Pirmasens] - 10.6.1869 [München])
Grabstätte Alter Südlicher Friedhof - Sektion: 38 - Reihe: 01 - Nummer: 11/12
GND 118517147
Nation Deutschland
Konfession evangelisch
Wikipedia Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler