Münchner Straßenverzeichnis

   Büchmannstraße          

Büchmann Georg
Georg Büchmann
Bildrechte: The original uploader was Zerohund at German Wikipedia., Georg Büchmann, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

Georg Büchmann Philologe, Verfasser der bekannten Zitatensammlung "Geflügelte Worte". Geb. 4.1.1822 zu Berlin, gest. 22.2.1884 zu Berlin.

Quelle: Stadt München

August Methusalem Georg Büchmann (* 4. Januar 1822 in Berlin; † 24. Februar 1884 in Schöneberg) war ein deutscher Philologe.

Nach der staatlichen Lehramtsprüfung 1848 war er zunächst Lehrer am französischen Gymnasium in Berlin, dann 3 Jahre in Brandenburg an der Havel und schließlich von 1854 bis 1877 Sprachlehrer an der Gewerbeschule in Berlin-Friedrichswerder.

Büchmann sammelte und ordnete jahrzehntelang deutsche Redewendungen und Zitate, wobei ihm seine Kenntnisse des Griechischen, Lateinischen und Hebräischen, Englischen, Französischen, Spanischen, Italienischen, Polnischen, Dänischen und Schwedischen zugutekamen. Als er im Jahr 1864 im Königlichen Schauspielhaus in Berlin über das Thema Landläufige Citate referierte, war unter seinen Zuhörern auch der Verleger Friedrich Weidling. Er ermunterte Büchmann dazu, sein Manuskript zu erweitern und für den Druck umzuarbeiten. Noch im gleichen Jahr erschienen Büchmanns Geflügelte Worte erstmals.

Seitdem Büchmann seinen Zitatenschatz erscheinen ließ, wurde sein Name selbst zu einem geflügelten Wort und auf alle Leute verwendet, die gern zitieren. Sein Name erscheint in Buchtiteln wie »Der rote Büchmann« oder »Der feldgraue Büchmann«.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Büchmannstraße
Straßenschlüssel 275
Plz 81825
Stadtbezirk 15. Trudering-Riem
Stadtbezirksteil Trudering-Riem
Straßenverlauf Verbindungsstraße zw. Schmuckerweg u. Ickelsamerstraße nördl. der Wasserburger Landstraße
Straßenlänge 0.256 km
Kategorie Personen Philologe  
Person Büchmann Georg (4.1.1822 [Berlin] - 24.2.1884 [Schöneberg])
GND 117051993
Nation Deutschland
Konfession evangelisch
Lat/Lng 48.1224198 - 11.6732818
Wikipedia Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler