Münchner Straßenverzeichnis

   Böcksteiner Straße          

  Böckstein

Bildrechte: unbekannt, Tauerntunnelnordportal, als gemeinfrei gekennzeichnet

Böckstein ist Ortsteil der Gemeinde Bad Gastein im Gasteiner Tal (Pongau, Salzburg, Österreich).

Der Ort liegt hinter Bad Gastein, dort wo sich das Tal in das Naßfelder Tal Richtung Sportgastein und das Anlauftal teilt, am Fuß des Radhausbergmassivs. Die Heilstollenstraße führt hier in das Naßfelder Tal zum Gasteiner Heilstollen; an deren Ende beginnt eine Mautstraße zum Naßfeld (Sportgastein). Entlang des alten Weges befinden sich drei Wasserfälle: der Schleierfall, der Kesselfall und der Bärenfall. Unterhalb des Kesselfalls liegt normalerweise auch im Sommer noch Schnee über dem Bach, da dort im Winter gewaltige Lawinen die Felsen herabstürzen und im Sommer die Sonne diesen Platz kaum erreicht.

Im Böcksteiner Anlauftal befindet sich das 1909 fertiggestellte Portal des Tauerntunnels der Tauernbahn. Die Eisenbahn führt von hier aus in einem zweigleisigen Tunnel durch den Alpenhauptkamm (an dieser Stelle die Hohen Tauern) nach Mallnitz in Kärnten.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Böcksteiner Straße
Plz 80687/81241
Stadtbezirk 21. Pasing-Obermenzing
Stadtbezirksteil Pasing
Straßenlänge 0 km
Kategorie Geografie Ortschaft  
Nation Österreich
Suchen Böckstein
Lat/Lng 48.1423459 - 11.4820321
Position Böckstein - 47.089722 - 13.115278
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler