Münchner Straßenverzeichnis

   Alemannenstraße          

Die Alamannen oder Alemannen waren eine antike und frühmittelalterliche Bevölkerungsgruppe, die dem westgermanischen Kulturkreis zugeordnet wird.

Alamannische Bevölkerungsgruppen werden sowohl anhand archäologischer Quellen (wie Bevölkerungssitten und Trachten) als auch anhand historischer Quellen (schriftliche Zeugnisse) identifiziert. Bleibende Kernräume ihrer frühmittelalterlichen Siedlungs- und Herrschaftsgebiete, der Alamannia (Alemannia), lagen vor allem im Gebiet des heutigen Baden-Württemberg und Elsass, in Bayerisch-Schwaben, der Deutschschweiz, Liechtenstein und Vorarlberg. Diese Gebiete teilten sie sich zumeist mit gallorömischen und rätischen Bevölkerungsgruppen.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Alemannenstraße
Beschluß 1925 Erstnennung
Plz 81543
Stadtteil 18. Untergiesing - Harlaching | Harlaching
Straßenlänge 0 km
Kategorie Personen Volksstamm  
Suchen Alemannen
Lat/Lng 48.1007787 - 11.557953
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Die Versorgung der „Hauptstadt der Bewegung“

Leitfaden für Preußen in Bayern

München. Die Geschichte seiner Kunst

Die Franckeschen Stiftungen