Richard Wagner und Ludwig II.

Auf den Spuren einer königlichen Freundschaft

21.11.2020    16:00 -17:30

1864 veränderte das denkwürdige Treffen zwischen König Ludwig II. und Richard Wagner in der Münchner Residenz den Lauf der Musikgeschichte. „Seien Sie überzeugt, ich will alles tun, was irgend in meinen Kräften steht, um Sie für vergangene Leiden zu entschädigen,“ schreibt Ludwig  am nächsten Tag an den Komponisten. Und er hält Wort.

Musikalisches für Augen und Ohren:

Insgesamt 19 Monate verbringt Richard Wagner in München – eine turbulente Zeit, in der ihm der König zu Füßen liegt und die Presse keine Gelegenheit auslässt, darüber zu lästern. Skandale und Skandälchen, eine heimliche Liebesgeschichte, ein Opernhaus, das nie gebaut wird, ein überanstrengter Dirigent und eine Opernaufführung, die in die Geschichte eingeht – lassen Sie sich mitnehmen zu den originalen Schauplätzen in der Münchner Altstadt!

Mit Musikbeispielen 

Führung mit Kopfhörern für sicheren Abstand


Veranstalter Münchner Musikspaziergänge
Datum 21.11.2020
Uhrzeit 16:00 - 17:30
Stadtführer/in Marlies Lüpke
Treffpunkt Promenadeplatz, Hotel Bayerischer Hof
Anmeldung Tel. 089 92 56 74 95 oder www.musikspaziergang.de/termine
Preis € 14- pro Person
Internet Richard Wagner und Ludwig II.
Veranstaltungsart Führung


Münchner Musikspaziergänge

Marlies Lüpke
Kleiststraße 11
85521 Ottobrunn
Telefon: 089 92 56 74 95
Email: info@musikspaziergang.de
Internet: https://www.musikspaziergang.de


Weitere Veranstaltungen


Literatur

Richard Wagner und Ludwig II.

cor

Navigation

Social Media