Lange Nacht des Waldes im Fürstenrieder Wald

14.02.2020    17:30 -21:00

Die Städtische Forstverwaltung veranstaltet die erste „Lange Nacht des Waldes“ im stadteigenen Fürstenrieder Wald. Von 17.30 bis 21 Uhr ist dort an vielen Stationen eines spannenden Rundgangs einiges geboten: Ein Meditationsweg stimmt die Besucherinnen und Besucher auf Ruhe ein, ein Quiz liefert Informationen zu den Waldbewohnern, Förster klären über ihre Arbeit sowie den Waldumbau in Zeiten des Klimawandels auf, auf einem Parcours lassen sich Bäume „blind“ erleben und es finden mehrere Waldführungen statt. Kinder können außerdem lebhaften Waldgeschichten einer Märchenerzählerin lauschen.

Der Rundgang startet gegenüber dem Parkplatz der Gaststätte Waldheim, Waldheim 1. Dieser ist öffentlich zu Fuß, mit den Fahrrad oder nach einem kurzen Fußweg von der U-Bahn Haltestelle „Klinikum Großhadern“ (U6) erreichbar. Parkplätze stehen in geringer Anzahl zur Verfügung. Da auf den Waldwegen der Platz begrenzt ist, bittet die Forstverwaltung um Anmeldung per E-Mail an forstverwaltung.kom@muenchen.de.

 


Veranstalter Stadt München
Datum 14.02.2020
Uhrzeit 17:30 - 21:00
Treffpunkt gegenüber dem Parkplatz der Gaststätte Waldheim, Waldheim
Anmeldung Anmeldung erforderlich - forstverwaltung.kom@muenchen.de.
Preis Kostenfrei
Veranstaltungsart Führung


Stadt München

Marienplatz 1
München


Weitere Veranstaltungen


Tram

Förderclub Bavaricum e.V.

Eine Sehenswürdigkeit für München

Trudering, Waldtrudering, Riem

cor

Navigation

Social Media