Münchens Kunstszene um 1900

24.08.2019    14:00 -16:00

Um 1900 war Schwabing ein Eldorado der Avantgarde: Hier lebten die führenden Köpfe der Künstlergruppe "Blauer Reiter". Mit der Art ihrer Malerei, aber auch mit ihren Lebensentwürfen beschritten sie neue und für viele traditionelle Münchner ungewöhnliche Wege.

Wie kam diese Modernität in München an? Wer waren die Förderer und Unterstützer dieser neuen Ideen? Was geschah mit den Gemälden im Nationalsozialismus und was passierte mit ihnen nach 1945?

Tauchen Sie ein mit uns in eine spannende Kunst-Epoche.

Endpunkt: Nähe Siegestor


Veranstalter STATTreisen München e.V.
Datum 24.08.2019
Uhrzeit 14:00 - 16:00
Treffpunkt Universität, Brunnen am Geschwister-Scholl-Platz, (U-Bahn: Universität)
Anmeldung Tickets am Treffpunkt erhältlich
Preis 12,00 € (10,00 € Senioren und Studenten)
Internet Münchens Kunstszene um 1900
Veranstaltungsart Stadtführung


STATTreisen München e.V.

Nymphenburger Straße 149
80634 München
Telefon: 089 544042 - 30
Email: info@stattreisen-muenchen.de
Internet: http://www.stattreisen-muenchen.de


Weitere Veranstaltungen


Grosse Kunstausstellung München 1956

Grosse Bayerische Kunstgeschichte

Bayerische Kunstgeschichte

Geschichte der Münchner Kunstakademie in Bildern

Navigation

Social Media