Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

09.11.2019    15:00 -17:00

Anlässlich des 81. Jahrestages der Reichspogromnacht gedenken wir aller Opfer des Nationalsozialismus, die ihre letzte Ruhestätte im Friedhof am Perlacher Forst gefunden haben. Die Städtischen Friedhöfe München und das Weiße Rose Institut laden zu einem Rundgang zu den Gräbern im Friedhof am Perlacher Forst mit musikalischer Umrahmung ein. Durch das Gedenken und durch den Friedhof, der seit den 1950er Jahren für München zu einem zentralen Gedenkort für NS-Opfer wurde, führen Michael Kaufmann, Vorstand Weiße Rose Institut, und Thomas Fleckenstein, Verwalter des Friedhofs am Perlacher Forst. Das Gedenken an die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft bildet den Abschluss des Jubiläumsjahres des Kommunalen Friedhofs- und Bestattungswesens, das in diesem Jahr 200sten Geburtstag feiert.


Veranstalter Städtische Friedhöfe München
Datum 09.11.2019
Uhrzeit 15:00 - 17:00
Treffpunkt Aussegnungshalle Friedhof am Perlacher Forst, Stadelheimer Straße 24
Preis kostenfrei
Veranstaltungsart Gedenkveranstaltung


Städtische Friedhöfe München

Damenstifststraße 8
80331 München
Telefon: 089 231 99-325
Email: fhv-oeffentlichkeitsarb.rgu@muenchen.de
Internet: http://www.muenchen.de/friedhof


Weitere Veranstaltungen


Haus der Kunst, München

Rechte Karrieren in München

Meine verlorene Heimat

Christentum und Nationalsozialismus

Navigation

Social Media