Wann immer ich Münchner Laute höre ...

Literarisches München zur Zeit von Thomas Mann

12.01.2018    14:30 -16:30

Bei einem Rundgang durch die Ausstellungsräume der 2016 wiedereröffneten Monacensia tauchen wir ein in das literarische München von der Boheme bis zum Exil. Wir begegnen Frank Wedekind und Oskar Maria Graf, Franziska zu Reventlow und Grete Weil, Liesl Karlstadt und Karl Valentin und nicht zuletzt Thomas Mann, dem die Dauerausstellung „Literarisches München“ gewidmet ist. Die Sonderausstellung „Mon Oncle“ befasst sich mit zwei weiteren prominenten Mitgliedern der Künstlerfamilie Mann: Klaus Mann und seinem Onkel, dem bewunderten Vorbild Heinrich Mann.

 


Veranstalter DGB-Bildungswerk Bayern e.V. Region München
Datum 12.01.2018
Uhrzeit 14:30 - 16:30
Stadtführer/in Rita Steininger, Lektorin und Autorin
Treffpunkt Monacensia, Maria-Theresia-Str. 23
Preis 6 Euro
Kursnummer A012-18/1
Veranstaltungsart Stadtführung


DGB-Bildungswerk Bayern e.V. Region München

Schwanthalerstraße 64
80336 München
Telefon: 089 55 93 36-40
Email: anmeldung@bildungswerk-bayern.de
Internet: http://www.dgb-bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm


Weitere Veranstaltungen


© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.

Navigation

Social Media