Ein Besuch in der Tolstoi-Bibliothek

Russische Geschichte und Gegenwart in München

14.11.2017    16:30 -17:30

Lenin hat in München gelebt sowie Kandinsky, im Krieg verschleppte und heimatlos gewordene Russen und russische Emigranten, die der Sowjetunion entkommen wollten. Bis heute prägen Menschen aus Russland München. 1949 gründeten russische Emigranten in München die Tolstoi-Bibliothek. Bei einem Besuch erhalten Sie einen lebendigen Einblick in das wechselvolle Schicksal der "russischen Kolonie" in München und in die vielfältige Arbeit der Tolstoi-Bibliothek, die neben der Bildungsarbeit auch in den Bereichen Kulturvermittlung und soziale Beratung engagiert ist.

In Kooperation mit der Tolstoi-Bibliothek


Veranstalter MVHS München Mitte
Datum 14.11.2017
Uhrzeit 16:30 - 17:30
Stadtführer/in Tatjana Erschow
Treffpunkt Tolstoi-Bibliothek, Thierschstr. 11
Anmeldung Anmeldung erforderlich
Preis Gebührenfrei
Kursnummer F121126
Internet Ein Besuch in der Tolstoi-Bibliothek
Veranstaltungsart Führung


MVHS München Mitte

Carolin Burghart
Einsteinstr. 28
81675 München
Telefon: 089 - 48006 6643
Internet: http://www.mvhs.de/fuehrungen-mitte


Weitere Veranstaltungen


Navigation

Social Media