Kurz&gut: Entdecker-Tour durch Obergiesing

Von der Tela- Post zur Stadtbibliothek Giesing

19.05.2017    15:00 -16:30

Ausgangspunkti st die Geschichtssäule„ 1200 Jahre Giesing: 790- 1990" von Konstantin Frick. Nicht weit davon zeigt ein von Kindern und Jugendlichen gemaltes Hauswandgemälde (Murales) Typisches für Obergiesing. Urig ist das Viertel rund um die Kistlerstraße. Hier findet man u. a. das Altenheim der Armen Schulschwestern (ein Blick in Kapelle und Garten ist möglich), das „wahrscheinlich älteste independent Label der Welt" (Trikont) und die charmante Einkehr „Schau ma moi".

Letzte Station: die Stadtbibliothek Giesing mit Informationen zur „Bücher-und Medienwelt" sowie Lesegarten.


Veranstalter MVHS München Ost
Datum 19.05.2017
Uhrzeit 15:00 - 16:30
Stadtführer/in Agnes Török
Treffpunkt vor der Tela-Post (U-Bahnhof-, Bus-und Tram-Haltestelle Silberhornstr.) · Tegernseer Platz
Anmeldung Restkarten vor Ort - 20 Plätze
Preis 5,00 €
Kursnummer E123764
Veranstaltungsart Stadtführung
Stadtteil Obergiesing


MVHS München Ost

Winfried Eckardt

München
Telefon: 620820-0
Internet: http://www.mvhs.de


Weitere Veranstaltungen


Giesinger Köpfe

Münchner Vorstadt

Giesing - Bauern, Bach und Berg

Au, Giesing, Haidhausen, 125 Jahre bei der Stadt München

Navigation

Social Media