Von der Marienklause zur Menterschwaige

20.05.2017    14:00 -16:00

Die im Jahr 1865 von Martin Achleiter errichtete Marienklause südlich des Tierparks Hellabrunn erfreut als Zeugnis naiver Volksfrömmigkeit seit über 150 Jahrend ie Spaziergängerim lsartal. Auf eihem Spaziergang von der Marienklause zur Harlachinger Hochleite bis zum Gut Menterschwaige wird die Entwicklung der „Gartenstadt Harlaching" zu einer malerischen Villenkolonie, aber auch deren fortschreitende Zerstörung durch die starke Nachverdichtung, thematisiert.

Gebührenfrei im Rahmen „Kulturtage Untergiesing-Harlaching“


Veranstalter MVHS München Ost
Datum 20.05.2017
Uhrzeit 14:00 - 16:00
Stadtführer/in Dr. Dorle Gribl
Treffpunkt vor der Marienklause · südl. Ende des Tierparks Hellabrunn · Schlichtweg 15
Anmeldung Restkarten vor Ort
Preis Gebührenfrei
Kursnummer E123739
Veranstaltungsart Stadtführung
Stadtteil 18


MVHS München Ost

Winfried Eckardt

München
Telefon: 620820-0
Internet: http://www.mvhs.de


Weitere Veranstaltungen


Vom Klosterhof zum Villenvorort Gern

Villenkolonien in München und Umgebung

Bürgerhäuser und Villen in München (Bd 2)

Villencolonien Pasing

Navigation

Social Media