Geothermie-Kraftwerk in Unterhaching

20.03.2017    14:00 -16:00

München liegt im so genannten „nordalpinen Molassebecken“. Hier sind die Voraussetzungen für hydrothermale Geothermie sehr gut. Tief unter der Erdoberfläche befindet sich ein riesiger Vorrat an heißem Wasser, der relativ einfach angezapft werden kann, somit bietet die Nutzung von Erdwärme zur Wohnungsbeheizung eine ideale Voraussetzung. Zur Einführung sehen wir eine DVD-Projektdokumentation mit anschließender Diskussi0n‚ anschließend erfolgt ein Rundgang durch die Anlagen.

® D Betriebserkundung,_ _ *v Q1: Montag, 14:00‐16:00 Uhr D Leitung:  M ‚ D 


Veranstalter DGB-Bildungswerk Bayern e.V.
Datum 20.03.2017
Uhrzeit 14:00 - 16:00
Stadtführer/in Werner Reuter
Treffpunkt Treffpunkt und weitere Informationen werden den angemeldeten Teilnehmern rechtzeitig bekannt gegeben
Anmeldung Anmeldung erforderlich
Preis 12,00 €
Kursnummer B131-17/1
Veranstaltungsart Stadtführung


DGB-Bildungswerk Bayern e.V.

Schwanthalerstraße 64
80336 München
Telefon: 089 55 93 36-0
Email: programm@bildungswerk-bayern.de
Internet: http://www.dgb-bildungswerk-bayern.de


Weitere Veranstaltungen


Navigation

Social Media