Inhaltsverzeichnis

Geschichte der Stadt Fürth

Windsheimer Bernd

Vorwort
Von der frühen Besiedelung bis zur ersten urkundlichen Erwähnung

  • Eine karolingische Gründung?
  • Wo lagen Furt und Königshof?

1007 bis 1634: Vom mittelalterlichen Marktort bis zur Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg

  • Mittelalterlicher Marktort
  • Entstehung der Dreiherrschaft
  • Anfänge der jüdischen Gemeinde
  • Krieg und Zerstörung

1648 bis 1818: Vom Bauerndorf zur Gewerbe- und Handelsstadt bis zur Stadterhebung

  • Rascher Wiederaufbau
  • Erfolg durch Zuwanderer
  • Die jüdische Gemeinde
  • Preußisches Intermezzo
  • Unter bayerischer Verwaltung

1818 bis 1848: Die Stadt

  • Die Ära Bäumen
  • Aufbruch ins Industriezeitalter
  • Orthodoxie oder Reform?
  • Die Revolution von 1 848

1848 bis 1914: Stadt der tausend Schlote «Amerikanisches Wachstum»

  • Demokratische Hochburg
  • Die Ära Kutzer
  • Stiftergeist
  • Spiegel, Bier, Bronzefarben
  • Garnison und Kurbadträume

1914 bis 1945: Zwischen zwei Kriegen

  • Weltkrieg und Revolution
  • Eingemeindung nach Nürnberg?
  • Neue Wege
  • Weltwirtschaftskrise, nationalsozialistische Diktatur
  • Jahrhundertelang eine Heimat?
  • Im Zweiten Weltkrieg

1945 bis heute: Von der «Kleineleute-Großstadt» zur Denkmalsstadt

  • Flüchtlinge und Neuanfang
  • Gänsberg und Hardhöhe
  • Versandhandel und Unterhaltungselektronik
  • Baudenkmäler, Kultur und Konversion

Literatur
Bildnachweis, Dank
Personenregister


Navigation

Social Media