Publikationen zu München

Entdeckungsreise Vergangenheit

Die Anfänge der Denkmalpflege in Bayern

Titel Entdeckungsreise Vergangenheit
Untertitel Die Anfänge der Denkmalpflege in Bayern
Autor Hetzer Gerhard Stephan Michael 
Verlag-Details Volk Verlag
Erscheinung 2008
Seiten 264
ISBN 3937200568
Kategorie Bayern 
Suchbegriff Denkmalpflege 

Noch im 18. Jahrhundert verlockte ein Goldschatz, wie ihn der Kuhhirte des Dorfes Sittenbach (Lkr. Dachau) entdeckte, einen ganzen Ort bis hin zum Pfarrer zum wilden Plündern der im Erdreich verborgenen Goldmünzen. Die kurbayerische Kommission, die sich nach Bekanntwerden des Vorfalls in das Dorf begab, musste alle Mittel der Wahrheitsfindung einsetzen, um die Münzen aus dem Besitz der Dorfbewohner sicherzustellen.Noch lange Zeit waren die bayerischen Kunst- und Bodendenkmäler Verfall, Zerstörung und Plünderung preisgegeben. Doch private "Schatzsuchen" wie 1751 in Sittenbach waren ein erster Anstoß für die Obrigkeit, Schritte zum Schutz von historischen Gütern und zur Professionalisierung ihrer Pflege einzuleiten. Vor 100 Jahren tat sich erstmals neben Privatinitiativen und dem Engagement des bayerischen Königshauses eine eigene Fachbehörde zur Entdeckung, Sicherung und Deutung sämtlicher Sachüberreste aus der Geschichte Bayerns auf.



Neuerscheingen

Erscheint demnächst


cor