Publikationen zu München

Die Heiligen

Geschichte und Legende

Titel Die Heiligen
Untertitel Geschichte und Legende
Autor Giorgi Rosa Zuffi Stefan Fischer Suzanne Pichler Karl 
Verlag Parthas Verlag GmbH
Erscheinung 2003
Seiten 384
ISBN 393252957X
Kategorie Kirchenführer 
Serie Bildlexikon der Kunst
Suchbegriff Heilige 
Regierungsbezirk Oberbayern

Anna, Georg, Elisabeth, Florian, Monika oder Sebastian sind ganz aktuelle Namen in unserer heutigen modernen Gesellschaft. Über die ursprünglichen Namenspatronen oder deren Geschichten und Legenden weiß man oft wenig. Auch die Darstellung vieler dieser Heiligen in der Kunst bleiben oft rätselhaft für den Betrachter. "Was hat das zu bedeuten? Wer sind diese Personen?" sind Fragen, die sich Ausstellungs- und Museumsbesucher häufig stellen. Durch die Vielfalt der Kulturen und Bezüge bleibt einem die Bildsprache von Kunstwerken manchmal fremd und unverständlich. Manches abstraktes Gemälde in der modernen Kunst mag sich dem einen oder anderen leichter erschließen als etwa ein Altarflügel mit einem halb bekleideten, pfeildurchbohrten Jüngling, einem Mönch mit einer Axt im Haupt oder anmutigen Mädchen, die ein Rad in der Hand halten oder ihre Augen in einer Schale tragen. Dieses Bildlexikon der Kunst erläutert die Bilder und Merkmale von über hundert Heiligen, die zwischen Geschichte und Legende, Überlieferung und Verehrung in der Sakralkunst regelmäßig wiederkehren. Durch eine imposante Bildauswahl illustriert, wird jede Heiligenfigur mit einer praktischen Kurzübersicht, Informationen zu Leben und Martyrium und einer Reihe visueller Querverweise vorgestellt. Und so erhält der Leser die wichtigsten Informationen über mehr als hundert Heilige und Namenspatrone auf einen Blick. Im Anhang des Buches befinden sich eine Bibliographie, ein Index typischer Symbole und Merkmale, ein alphabetisches Verzeichnis der Schutzbefohlenen sowie ein Künstlerverzeichnis der Abbildungen. Nicht berücksichtigt wurden die Hauptpersonen des Evangeliums, Jesus und Maria, deren umfassende und komplexe Ikonographie in einem weiteren Band der Reihe Bildlexikon der Kunst gebührend behandelt werden wird.



Neuerscheingen

Erscheint demnächst


cor