Literatur

Schumanns Maximilianstraße

Stories Drinks Recipes

Titel Schumanns Maximilianstraße
Untertitel Stories Drinks Recipes
Autor Mattei Günter Schumann Charles 
Verlag Collection Rolf Heyne
Jahr 2003
Seiten 250
ISBN-10 3899102118
Kategorie Stadtbeschreibung
Straße Maximilianstraße 

In den letzten 20 Jahren wurde das Schumanns zu »Deutschlands bekanntestem Tresen« (Süddeutsche Zeitung), und vom amerikanischen Nachrichtenmagazin Newsweek mit dem Adelsprädikat »A Thinking Mans Bar« versehen. Und Charles Schumann - Gastgeber, Dompteur und Therapeut in Personalunion - wurde zu einer internationalen Berühmtheit, nicht nur als Barmann, sondern auch als Gesicht für Baldessarini und als internationaler Bestsellerautor der »Bibeln der Barmixer«. Nach zwanzig Jahren schließt nun das Schumanns an der Maximilianstraße und eröffnet neu am Odeonsplatz in München - Anlass genug für einen literarisch-künstlerischen Blumenstrauß, für neue Drinks oder auch für die legendären, bisher unveröffentlichten Kochrezepte - Zeit für das neue große Buch von und mit und über Charles Schumann.

CHARLES SCHUMANN - Gastgeber, Dompteur und Therapeut in Personalunion - wurde zu einer internationalen Berühmtheit, nicht nur als Barmann, sondern auch als Gesicht für Baldessarini und als internationaler Bestsellerautor der "Bibeln der Barmixer".



cor

Navigation

Social Media