Literatur

In München fings´s an

Presse - Parteien - Rundfunk

Titel In München fings´s an
Untertitel Presse - Parteien - Rundfunk
Autor Langendorf Ernst Wulffius Georg 
Verlag Olzog Verlag
Jahr 1987
Seiten 143
ISBN-10 3789272701

Die meisten zeitgeschichtlichen Bücher sind Sachberichte, die In der Atmosphäre-Abstinenz des Chronisten über Vergangenes berichten. Ein Glücksfall, wenn das Atmosphärische, das Menschliche aus der gewesenen Gegenwart »überkommt«, wenn der Leser nicht nur Wissen über äußere Vorgänge vermittelt bekommt sondern zugleich einbezogen wird in die Gedanken und Gespräche, in das Für und Wider, in Verstrikkungen und in Meinungsverschiedenheiten, in Mißverständnisse und ins Taktieren.. Ein solcher Glücksfall ist dieses kleine Buch. Es holt den Leser In die Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg als nachträglichen Anwesenden. Als solcher erlebt er das Geschehen und findet begreiflich, wenn auch nicht immer verständlich, was damals m der Presse, mit dem Rundfunkk und den politischen Parteien vor sich ging, wie alles anfin und wie es zunächst weiterging.



Navigation

Social Media