Literatur

Begegnung mit München

Titel Begegnung mit München
Autor Hollweck Ludwig 
Verlag Pustet Verlag
Jahr 1988
Seiten 226
ISBN-10 3791709194
Kategorie Stadtbeschreibung

„Mit Ausnahme von Paris hat es niemals eine Stadt gegeben, die einen derartig individuellen Ausdruck hatte, die so wenig gemacht und so natürlich gewachsen war." So Karl Stern 1954 über München, und Thomas Mann schrieb nach Jahren des Exils in einem Brief: „Wann immer ich Münchner Laute höre, Münchner Tonfall, wird es mir warm ums Herz. .."
Zwei der vielen oft entlegenen oder vergessenen Stimmen, die eine ganz persönliche Beziehung zu München aufscheinen lassen. Über 200 dieser Texte aus Briefen, Tagebüchern, Reiseberichten, alten Chroniken, Stadtbeschreibungen, Meldungen und kunsthistorischen Betrachtungen wurden mit großer Sorgfalt und Sachkenntnis von einem der besten Kenner der Stadt für dieses Buch ausgewählt. Angefangen von der Gründung Münchens bis in die Gegenwart dokumentieren sie aus unterschiedlicher Sicht das Werden und Wachsen dieser Stadt über Jahrhunderte.
Wer neben historischem Wissen etwas vom Geist dieser unverwechselbaren Stadt, ihrer Ausstrahlungskraft und Eigenart erfahren will, wer eine wirklich nachhaltige „Begegnung mit
München" sucht, hier ist sie!



Navigation

Social Media