Literatur

Geschichte der Münchner Stadtbäche

Titel Geschichte der Münchner Stadtbäche
Autor Rädlinger Christine 
Verlag Franz Schiermeier Verlag
Jahr 2004
Seiten 212
ISBN-10 3980914720
Kategorie Stadtbeschreibung
Suchbegriff Stadtbäche 

Die Stadt München hat sich die Wiederöffnung der Stadtbäche zum Ziel gesetzt. An dafür geeigneten Stellen werden noch bestehende Bachl„ufe wieder aus dem Untergrund hervorgeholt und der Umgebung entsprechend gestaltet. Sinn dieser umfangreichen und kostenintensiven Arbeiten ist nicht nur die Erhöhung des Freizeitwertes eines bestimmten Stadtteils oder die Verschönerung des Stadtbildes, flieáendes Wasser leistet vielmehr einen wesentlichen Beitrag zum Stadtklima, ein Beitrag, der zwar seit langem bekannt war, früher jedoch als zweitrangig angesehen wurde gegenüber den Anforderungen städtischen Wachstums. Erst die wachsende Sensibilisierung für Umweltfragen der 70er Jahre bewirkte hier wieder ein Umdenken und damit eine Ausrichtung auf ”kologische Fragen auch bei der Stadtplanung. (...)

Horst Haffner, Baureferent der Landeshauptstadt München




Revolutionszeitung
Revolutionszeitung

Navigation

Social Media