Literatur

Hoch über München

Luftbilder

Titel Hoch über München
Untertitel Luftbilder
Autor Leidorf Klaus McCormack R. W. B. Dempewolf Eva 
Verlag Kulturverlag Starnberg
Jahr 2009
Seiten 160
ISBN-10 3941167197
Kategorie Bildband
Suchbegriff Luftbild Bildband 

München zweimal anders

Blicke von oben – Texte von unten

Der texanische Ethnologe R.W. B. McCormack (»Tief in Bayern«) und der Luftbildfotograf Klaus Leidorf (»ÜberSicht«) nehmen die Landeshauptstadt und ihre Bewohner unter die Lupe und schildern die Metropole der Bajuwaren aus zwei Blickwinkeln, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten.

Alles andere als bierernste, aber buchstäblich tief gehende Gedankengänge, gepaart mit spektakulären Bildern aus der Vogelperspektive – subversiv und aerogen zugleich: extrem spannend!

Klaus Leidorf wurde 1956 in Bonn geboren, studierte in Bonn und Marburg evang. Theologie, Religionsgeschichte sowie Vor- und Frühgeschichte. 1983–89 arbeitete er an der Universität Marburg und am Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege, seither ist er freiberuflich als Luftbildarchäologe tätig (u.a. Luftbilddokumentationen der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze »Das Grüne Band« auf fast 1400 km Länge in den Jahren 1996, 2003 und 2008). Daneben hält Leidorf Vorträge und liefert Beiträge für Funk und Fernsehen. Er lebt mit seiner Familie in der Nähe von Landshut.

Ausstellungen: 1994 »VerLust« in Landshut im Rathauskeller (Teilnahme); 1995 »Eine Insel für die Zeit« am Flughafen München (Teilnahme); 2001 »Terra incognita« in Landshut im Rathauskeller (Teilnahme); 2002 »ÜberSicht« in Landau/Isar im Kastenhof (Einzelausstellung); 2007 »HOTEL DAHEIM« in Starnberg (Teilnahme)

Seit 1995 Bildagenturfotograf für ZEFA, seit 2006 für Corbis zefa (www.corbis.com)

R.W.B. McCormack ist gebürtiger Texaner. Nachdem er durch die Aufnahmeprüfung einer Journalistenschule gefallen war, bezog er Harvard, wo er sich jedoch unterfordert fühlte. Erst ein Studium an der Fernuniversität Hagen brachte ihm die höheren akademischen Weihen. McCormacks unstetes Forscherleben führte ihn quer durch alle Zeit- und Klimazonen. Heute lebt er zurückgezogen in München-Neuhausen.

Zu den wichtigsten Veröffentlichungen des gefeierten Ethnologen zählen »Tief in Bayern« (1991), "Unter Deutschen" (1994), »Travel Overland« (1999), »Mitten in Berlin« (2000) und »Back Home – Wiedersehen mit Amerika« (2004).

Pressestimmen:

.. nicht nur ein Fest für die Augen, sondern auch ein humorvoll gestalteter Schnellkurs in aktueller Münchenkunde ...

TZ, 07.08.2009




Navigation

Social Media