Literatur

München unterm Hakenkreuz

Die Hauptstadt der Bewegung: Zwischen Pracht und Trümmern

Titel München unterm Hakenkreuz
Untertitel Die Hauptstadt der Bewegung: Zwischen Pracht und Trümmern
Autor Preis Kurt 
Verlag Ehrenwirth Verlag
Jahr 1987
Seiten 258
ISBN-10 3431023045
Kategorie Nationalsozialismus
Suchbegriff Drittes Reich Hauptstadt der Bewegung Nationalsozialismus 

Die »Hauptstadt der Bewegung« zwischen Pracht und Trümmern 1933-1945

»Der Münchner Zeitungsmann Kurt Preis war zwanzig Jahre alt, als das alles begann. Wie die Stadt und ihre Bürger durch das braune Jahrdutzend kamen, hat er miterlebt, und davon berichtet er jetzt in >München unterm Hakenkreuz<. ... Für die älteren Münchner eine wichtige Erinnerung an Details, die sie selbst erlebt und entweder verdrängt oder schlicht vergessen haben und für die jüngeren eine Möglichkeit, die Mechanismen dieser Diktaturzu begreifen.«

Bayerischer Rundfunk

»... eine Pflichtlektüre... Er [Kurt Preis] hat nicht nur sehr gewissenhaft recherchiert, nicht nur mit Fingerspitzengefühl zu substanziellen Zitaten gegriffen, sondern die Zitate in einen pointierenden eigenen Text eingebaut. So gibt er beides: Dokumentation und Zeitpanorama. Die Quellen werden nicht nur genannt, sondern tatsächlich zum Sprechen gebracht. Kein Buch also bloß zum Nachschlagen, sondern eines zum Lesen. Eines, das den Zeitgenossen von damals wie den jungen Menschen von heute, denen wenig Authentisches zum Thema unter die Hand kam, in eine geradezu atemberaubende Lektüre hineinreißt.«

Münchner Stadtanzeiger

»Preis-Buch: >München unterm Hakenkreuz<.« MünchnerAbendzeitung




Revolutionszeitung

Navigation

Social Media