Literatur

175 Jahre Oktoberfest 1810-1985

Titel 175 Jahre Oktoberfest 1810-1985
Autor Bauer Richard Fenzl Fritz 
Verlag Bruckmann Verlag
Jahr 1985
Seiten 240
ISBN-10 3765420271
Kategorie Oktoberfest
Suchbegriff Oktoberfest Wiesn 

Chronik

Die in diesem Abriß der Oktoberfestgeschichte wiedergegebenen Fakten orientieren sich zunächst am Inhalt der bis auf das Jahr 1818 zurückführenden »Jahrbücher der Stadt München«, die im Münchner Stadtarchiv aufbewahrt werden. Da das Oktoberfest innerhalb der Stadtchronik jahrgangsweise natürlich unterschiedlich gewichtet ist und der jeweilige Chronist zudem stets nur das ihm persönlich aktuell Erscheinende für seine Darstellung auswählte, war eine Ergänzung der Chronikhinweise durch Literatur und. Aktengut des Stadtarchivs notwendig. Der in dieser Nestschrift zur Verfügung stehende Raum gebot andererseits wieder eine sorgfältige Auswahl und eine strenge Beschränkung auf die notwendigsten Namen und Ereignisse, so daß es nicht immer leicht war, innerhalb des Jubiläumszeitraumes 1810-1985 Kontinuität und Veränderung aller Festelemente gleichermaßen zu verdeutlichen.

»Von lokalpatriotischem Sinn und von vaterländischer Begeisterung durchweht und getragen« kann - im Gegensatz zu der von Ernstt von Destouches 1910 verfaßten Säkularchronik - die vorliegende Darstellung nicht sein.

Knapp und informativ, wie es demm gegenwärtigen Stil der Münchner Stadtchronik entspricht, soll hier berichtet werden, damit der Leser rasch den für das Jubiläum notwendigen Orientierungsrahmen erhält.
Die Chronologie der Ereignisse wird erweitert durch Bildbelege: Gemälde, Zeichnungen, Stiche, Pläne, Plakate, Fotos - mit wenigen Ausnahmen wiedergegeben nach den Vorlagen des Stadtarchivs - illustrieren die traditionelle Vielfalt der festlichen Szenerie. Der Reichtum des bei den Vorbereitungsarbeiten für die Festschrift ans Licht beförderten Materials hebt die Bildquellen über die gewöhnliche »dienende« Funktion am Text hinaus und gibt ihnen einen wichtigen ergänzenden Informationswert. So gesehen darf diese Festschrift auch als »Bilder-Chronik« des Münchner Oktoberfestes verstanden werden.

Richard Bauer Stadtarchiv München




Revolutionszeitung

Navigation

Social Media