Literatur

...und bleiben wollte keiner

Gespräche mit Münchner Juden.

Titel ...und bleiben wollte keiner
Untertitel Gespräche mit Münchner Juden.
Autor Volk Rainer 
Verlag Dölling und Galitz Verlag
Jahr 2004
Seiten 0
ISBN-10 3935549830
Kategorie Hörbücher/Audio
Suchbegriff Juden 

Auf der CD kommen neun der im Buch »... und bleiben wollte keiner« porträtierten Münchner Juden selbst zu Wort. So persönlich und eindrucksvoll, wie nur die gesprochene Sprache sein kann, geben sie Antwort auf die Frage, wie München nach dem Holocaust zu ihrer Heimat werden konnte.

Roman Haller: Roman Haller, geboren 1944 im Wald von Tarnopol/Polen. Kam nach dem Krieg nach München, wo er seitdem lebt. Lange Zeit als Unternehmer tätig. War Präsident der B'nai B'rith Logen in Deutschland und österreich und leitete verschiedene internationale gemeinnützige Organisationen und Gesellschaften.




Navigation

Social Media