Literatur

München in Erz und Stein

Titel München in Erz und Stein
Autor Alckens August 
Verlag Pinsker Verlag
Jahr 1973
Seiten 162
ISBN-10 B001M0WLO0
Kategorie Stadtbeschreibung
Suchbegriff Brunnen Denkmäler 

August Alckens, genauer Kenner der Münchner Stadtgeschichte und erprobter Kunsthistoriker, hat vor nahezu vierzig Jahren in zwei Büchern „Die Gedenktafeln der Stadt München" (1935) und „Die Denkmäler und Denksteine der Stadt München" (1936) erkundet und vorgestellt. Mit größter Gewissenhaftigkeit hat Alckens alle Daten und Angaben zusammengetragen; seine Bücher werden von den Münchnern und allen Freunden der bayerischen Landeshauptstadt mit unvermindertem Interesse studiert und sind wichtige und unentbehrliche Nachschlagewerke geworden. Im 2. Weltkrieg sind viele Brunnen und Denkmäler verschwunden; in der Nachkriegszeit waren Stadtverwaltung und Privatpersonen eifrig bemüht, Wunden zu heilen und ihre Stadt zu verschönern. Obwohl fast vier Jahrzehnte vergangen sind und die Flut der München-Bücher gewaltig anstieg, hat es bisher kein Münchner Heimatforscher gewagt, eine Bestandsaufnahme der noch vorhandenen und der neu entstandenen Gedenktafeln, Denkmäler, Gedenksteine und Gedenkbrunnen vorzulegen.


Mit diesem Buch - „München in Erz und Stein" - hat August Alckens seiner Vaterstadt ein Buch geschenkt, das eine echte Lücke auf dem Münchner Büchertisch schließt. Weit über fünfhundert Denkmäler, Gedenktafeln und Brunnen erzählen von Geschichte und von Schicksalen im alten und neuen München. Alckens macht seinen Leser nicht nur mit einem Kunstwerk bekannt, er weiß Zeitereignisse zu schildern und berühmte Persönlichkeiten vorzustellen. Das Straßenverzeichnis dient dem Spaziergänger durch die Stadt, das Künstlerverzeichnis registriert Bildhauer und Architekten. Es ist auch für den Kenner Münchens immer spannend „München in Stein und Erz" zu erwandern und sichere Auskunft zu erhalten. Verfasser und Verleger haben sich den Dank der Münchner und aller Freunde der Münchner Stadt voll verdient.




Revolutionszeitung

Navigation

Social Media