Literatur

Das Münchner Oktoberfest

Vom bayerischen Landwirtschaftfest zum größten Volksfest der Welt

Titel Das Münchner Oktoberfest
Untertitel Vom bayerischen Landwirtschaftfest zum größten Volksfest der Welt
Autor Möhler Gerda 
Verlag BLV Verlagsgesellschaft München
Jahr 1981
Seiten 240
ISBN-10 3885391104
Kategorie Oktoberfest
Suchbegriff Oktoberfest Wiesn 

Dieses reich illustrierte Oktoberfest-Buch ist die erste Darstellung des größten Volksfestes der Welt, die nicht chronikartig berichtet oder nur eine reine Wiesn-Impression wiedergibt. Manchmal weit über den Festrahmen ausgreifend, werden die einzelnen Bestandteile und ihre Veränderungen mit allen Folgen für das Gesamtfest beschrieben. Um das besonders am Anfang so wichtige Zentrallandwirtschaftsfest ordnen sich mosaikartig die Oktoberfest-Attraktionen vom ersten Pferderennen und dem Festschießen über die Schaustellungen, Spiele, Karussells bis hin zu Mahlzeit und Geselligkeit ums Bier und den Ein-, Um- und Festzügen. So entsteht nicht einfach eine Rummelplatz-Beschreibung, sondern ein Gesamtbild der Volksfestformen von allgemeiner kulturgeschichtlicher Bedeutung. Dabei sind auch geschichtliche Einschnitte und Wandlungen der Festvorstellungen berücksichtigt. Erstmals wurde auch versucht, die Umstände der äußerst interessanten und für die damalige Zeit sehr modernen Gründung des nicht aus einem Jahrmarkt oder einer kirchlichen Brauchhandlung heraus gewachsenen Festes zu erhellen. Besondere Farbe und Lebendigkeit verleihen dem Buch die vielen, zum Teil ausführlichen Hinweise auf die beteiligten Persönlichkeiten.




Revolutionszeitung
Revolutionszeitung

Navigation

Social Media