Literatur

Großer Auftritt

Der Historienmaler Carl Theodor von Piloty

Titel Großer Auftritt
Untertitel Der Historienmaler Carl Theodor von Piloty
Autor Baumstark Reinhold Büttner Frank Akerman Julia vo 
Verlag DuMont Buchverlag
Jahr 2003
Seiten 220
ISBN-10 3832172912
Kategorie Kunstführer
Suchbegriff Historienmaler Monachia 
Personen Piloty Carl Theodor von 

Heute weitgehend in Vergessenheit geraten, gehörte Carl Theodor von Piloty (1826-1886) einstmals zu den berühmtesten Historienmalern des 19. Jahrhunderts. Seine monumentalen, farbenreichen Gemälde von pompöser theatralischer Wirkung wurden gefeiert und sein für die deutschen Sehgewohnheiten der Zeit um 1850 revolutionär erscheinender Malstil erregte allgemeines Aufsehen.Ebenso neu war seine in späteren Jahren stark kritisierte, realistisch anmutende Behandlung von Details sowie die Auswahl seiner Themen, meist die Darstellung des Moments, in dem sich die Tragik einer historischen Konstellation oder einer einzelnen Person zu bündeln schien. Die Titel seiner Hauptwerke sprechen für sich: Nero auf den Trümmern Roms, Die Ermordung Caesars, Der Tod Alexanders des Großen, Thusnelda im Triumphzug des Germanicus etc.In einem großformatigen Band mit zahlreichen farbigen Abbildungen und vor allem Detaildarstellungen seiner Historienbilder wird die formale Kraft und das kompositorische Geschick, mit dem Piloty seine historischen und dramatischen Vorlagen inszenierte, im Zusammenhang mit der Historienmalerei des 19. Jahrhunderts untersucht.Ausstellung in der Neuen Pinakothek, München, vom 11.4. – 29.7.2003. Reinhold Baumstarkist Generaldirektor der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen.Frank Büttnerist Ordinarius am Institut für Kunstgeschichte der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Reinhold Baumstark ist Generaldirektor der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen.Frank Büttner ist Ordinarius am Institut für Kunstgeschichte der Ludwig-Maximilians-Universität München.




Revolutionszeitung
Revolutionszeitung

Navigation

Social Media