Literatur

Prachtstraßen in München

Ludwig- und Maximilianstraße

Titel Prachtstraßen in München
Untertitel Ludwig- und Maximilianstraße
Autor Stankiewitz Karl 
Verlag Bayerland
Jahr 2008
Seiten 168
ISBN-10 3892513902
Kategorie Stadtbeschreibung
Suchbegriff Ludwigstraße Maximilianstraße 
Straße Ludwigstraße 

Die königlichen Meilen

Zwei Monarchen, Ludwig I. und Maximilian II. haben das Gesicht Münchens geprägt wie kein anderer bayerischer Herrscher zuvor. Vor allem in den nach ihnen benannten Prachtboulevards spiegelt sich das städtebauliche Programm dieser beiden kunstsinnigen Wittelsbacher. Der bekannte Münchner Journalist Karl Stankiewitz, selbst als Fußgänger seit Jahrzehnten in der Ludwig- und der Maximilianstraße unterwegs, unternimmt es hier, sie umfassend zu würdigen: Er erzählt die Historie dieser beiden Straßen von der Planungs- und Bauphase im 19. Jahrhundert über die Zerstörungen während des Zweiten Weltkriegs bis hin zum Wiederaufbau und zur Nutzung in de Gegenwart. Der Autor geht dabei - wie bei einem Rundgang - Haus für Haus vor und bereitet neben vielen interessanten Fakter auch manche Geschichte am Rande oder aus der persönlichen Erinnerung auf. Der Pracht der Straßen schließt sich die aufwändige Bebilderung des Bandes an. Sie setzt sich aus aufschlussreichen Architekturzeichnungen, historischen Stichen und schönen Gemälden sowie modernen Fotografien zusammen und zeigt so ein abwechslungsreiches Bild der Münchner »Königsstraßen«.




Revolutionszeitung

Navigation

Social Media