Literatur

Wie gut sind deine Zelte, Jakob!

Spaziergänge im jüdischen München

Titel Wie gut sind deine Zelte, Jakob!
Untertitel Spaziergänge im jüdischen München
Autor Miriam Magall 
Verlag MünchenVerlag
Jahr 2008
Seiten 150
ISBN-10 3937090290
Kategorie Stadtgeschichten
Suchbegriff Juden Synagoge 

Seit der Einweihung der neuen Münchner Hauptsynagoge besteht unaufhörlich große Nachfrage nach öffentlichen Führungen. Die Autorin beschreibt einen Rundgang mit 15 Stationen durch das jüdische München, selbstverständlich mit einem ausführlichen Kapitel über die neue Synagoge, das Jüdische Museum und das Gemeindezentrum am St.-Jakobs-Platz. Anhand der Stationen des Spaziergangs wird die Geschichte der Juden in der Stadt erzählt, vom Mittelalter bis zur Einweihung der neuen (und fünften) Hauptsynagoge - ein Stadtführer für die Manteltasche, im praktischen Format und mit Straßenplan. Miriam Magall ist Sprachwissenschaftlerin und Kunsthistorikerin; sie arbeitet als Publizistin, Konferenzdolmetscherin und Übersetzerin (12 erlernte Sprachen, 6 Arbeitssprachen und 260 übersetzte Bücher). Bis 1988 lebte sie in Tel-Aviv, Israel; seit 2002 lebt sie in München.




Revolutionszeitung

Navigation

Social Media