Literatur

Das Hofbräuhaus am Platzl in München 1897-1997

100 Jahre in seiner heutigen weltberühmten Gestalt

Titel Das Hofbräuhaus am Platzl in München 1897-1997
Untertitel 100 Jahre in seiner heutigen weltberühmten Gestalt
Autor Dheus Egon 
Verlag Verlag für Zielgruppen-Informationen GmbH
Jahr 1997
Seiten 72
ISBN-10 3980243265
Kategorie Themen
Suchbegriff Hofbräuhaus Bier 

Das Hofbräuhaus am Platzl in Münchens Innenstadt gehört zur gleichnamigen Staatlichen Brauerei Hofbräu in München-Riem; Diese wird seit 1991 geleitet von Direktor Albert Riedl und ist ein Regiebetrieb der Bayerischen Staatsregierung.

Das Hofbräuhaus am Platzl in München ist eine Legende, vergleichbar eventuell mit dem Eiffelturm in Paris oder dem Tower in London.

International war es schon vor hundert Jahren. So schrieb die Zeitschrift Universum in einem Artikel 1889:

"Es mag sich drollig anhören, daß die königliche Quelle am Platzl auch ein recht begehrtes Reiseziel fremder Nationen geworden ist. Dorthin wandert der lange Engländer mit seiner blassen, grünverschleierten Lady, der Yankee von Boston und San Francisco, der am liebsten das ganze Hofbräuhaus auf Rollschienen über den Ozean transportieren möchte. Auch der braune Grieche und der schwarze weinfrohe Italiener wissen die rauchigen Hallen zu finden".




Navigation

Social Media