Literatur

Bayerischer Geschichtsatlas

Titel Bayerischer Geschichtsatlas
Autor Diepolder Gertrud Spindler Max 
Verlag Bayerischer Schulbuch Verlag
Jahr 1969
Seiten 168
ISBN-10 3762707235
Kategorie Geschichte
Suchbegriff Bayern Geschichte Atlas 

Auf 46 Kartenseiten mit über 100 Einzelkarten wird zum erstenmal die geschichtliche Entwicklung Gesamtbayerns und seiner Landesteile von der Steinzeit bis zur Gegenwart kartographisch dargestellt. Ausführliche Erläuterungen erschließen den Inhalt der Karten und stellen die Zusammenhänge her. Das umfangreiche Register weist sämtliche in den Karten vorkommenden Orte nach und erhellt durch Schlagworte ihre geschichtliche Funktion.

Verbreitungskarten, Zustands- und Entwicklungskarten, übersichts- und Detailkarten bilden, aufeinander aufbauend und einander ergänzend, das Gerüst einer modernen geschichtlichen Landeskunde Bayerns. Thematisch im Vordergrund steht die herrschaftlichpolitische Entwicklung. Darüberhinaus geben Karten zur Siedlungsgeschichte, Karten der kirchlichen Organisation und der Konfessionsverteilung, der Bevölkerungsentwicklung und der Verkehrserschließung Einblick in die Grundlagen, auf denen sich das staatliche, wirtschaftliche, soziale und kulturelle Leben entfaltet hat.

Da die Mehrzahl der Karten aus den Quellen neu erarbeitet wurde und da in den Erläuterungen die neuesten wissenschaftlichen Ergebnisse berücksichtigt sind, gibt der Atlas zugleich in einer für jedermann verständlichen Weise Einblick in die moderne landesgeschichtliche Forschung.

Der Atlas wendet sich an alle, die an der historischen Struktur Bayerns interessiert sind. Er ist nicht nur ein Kartenwerk, sondern darüberhinaus ein Sachbuch, aus dem man lernt, Fragen zu stellen nach den geschichtlichen Grundlagen der Welt, in der wir leben, und das zugleich auf viele dieser Fragen Antwort gibt.




Revolutionszeitung
Revolutionszeitung

Navigation

Social Media