Literatur

Kunst in Perlach

Ein Leitfaden für Spaziergänge zu religiösen und weltlichen Kunstwerken und Brunnen

Titel Kunst in Perlach
Untertitel Ein Leitfaden für Spaziergänge zu religiösen und weltlichen Kunstwerken und Brunnen
Autor Läpke Wolfgang 
Verlag Programm Werkkstatt
Jahr 2005
Seiten 80
ISBN-10 0000000065
Kategorie Kunstführer
Suchbegriff Perlach Kunst 

Herausgegeben im Jahr 2005 von der Programmwerkstatt Kulturhaus Ramesdorf-Perlach mit freundlicher Unterstützung durch den Bezirksausschuss 16 Ramersdorf-Perlach

Es begann ...

... vor einem Jahr mit der Idee, alle Kunstwerke in Perlach zu erfassen. Die Programmwerkstatt, eine Gruppe ehrenamtlich arbeitender Bürgerinnen und Bürger im Kulturhaus Ramersdorf-Perlach, nahm sich dieser Idee an. Auch wenn wir keine Kunstexperten sind, so haben wir doch bei den Recherchen einiges über die Künstler und deren Werke erfahren und in dieser Broschüre zusammengetragen. Die Idee, alle Kunstwerke zu erfassen, ließ sich leider aus zeitlichen Gründen nicht realisieren. Immerhin sind über 70 Kunstwerke beschrieben. Ergänzungen können uns gerne über das Kulturhaus zugeleitet werden.

Es wird viel Geld für Kunst im öffentlichen Raum. in Gebäuden oder für Brunnen ausgegeben und auch die Kunstwerke werden sehr sorgfältig und mit großem Sachverstand ausgewählt. Doch die Bewohner und Passanten nehmen sie oft nur am Rande wahr oder sind manchmal gar nicht so begeistert von dem einen oder anderen Werk, weil sie keine Informationen darüber haben. Mit dieser Broschüre möchten wir viele der Kunstwerke in Perlach ins Blickfeld der Menschen rücken. Kunst soll die Sinne anregen, neugierig machen und die Phantasie beflügeln.

Bei unseren Recherchen wurden wir tatsächlich immer neugieriger und entdeckten, wie reich an Kunstwerken unser Stadtteil ist. Wenn dieses Heft bei vielen Menschen das Interesse weckt, auf Spaziergängen die Schönheit der Kunstwerke zu entdecken, erfüllt sich unser Anliegen. Besonderer Dank gebührt Franz Kerscher und Manfred Westner für das große Engagement bei der redaktionellen Arbeit und beim Erstellen des Layouts.

Wolfgang Läpke, im Namen der Programmwerkstatt

April 2005




Revolutionszeitung
Revolutionszeitung

Navigation

Social Media