Literatur

Stiftskirche Stuttgart

Architektur und Gegenwartskunst

Titel Stiftskirche Stuttgart
Untertitel Architektur und Gegenwartskunst
Autor Auer Reinhard Lampert Gräf Ulrich Müller Helmut 
Verlag Verlag Das Beispiel
Jahr 2004
Seiten 120
ISBN-10 3935243405
ISBN-13 978-3935243407
Kategorie Kirchenführer
Suchbegriff Stiftskirche Stuttgart 

DIE STUTTGARTER STIFTSKIRCHE ist reich an Kunstwerken. Trotz schwerer Zerstörung im Zweiten Weltkrieg birgt sie ein prächtiges Ensemble von Einzelfiguren, Figurenreihen, Schlusssteinen, Grabmalen sowie Kanzel- und Altar-Fragmenten vornehmlich aus Gotik und Renaissance. Im Zuge des Wiederaufbaus in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts und nun bei der Renovierung und Neugestaltung in den Jahren 1999 bis 2003 wurden neue Kunstwerke eingebracht.

Dieses Buch widmet sich zuvorderst den neuesten Arbeiten von Bernhard Huber (Fenster und Glasstelen), Johannes Schreiter (Fenster), Brigitte Stahl (Paramente), Hans Gottfried von Stockhausen (Fenster) und Holger Walter (Altar). Diese werden in ihrer Eigenständigkeit wie auch in ihrem Zusammenspiel mit einem historisch, architektonisch und theologisch vielschichtigen Kirchenraum in profunder Kennerschaft allgemeinverständlich beleuchtet. Hinzu treten Überlegungen grundsätzlicher Art über das Verhältnis von Kirche und Kunst. Das Buch zeichnet sich außer- dem durch eine vorzügliche Bebilderung aus.




Navigation

Social Media