Literatur

Der geheimnisvolle Hachinger Bach

Titel Der geheimnisvolle Hachinger Bach
Autor Festring Perlach e.V. 
Verlag Festring Perlach e. V.
Jahr 1999
Seiten 81
ISBN-10 0000000054

Vorwort

In der Schwelle zum dritten Jahrtausend fühlen sich die Menschen gestört von Lärm, bedroht von Abgasen, hegen ängste vor Giften in Nahrungsmitteln und sehen sich eingeengt in Großstädten. Oftmals nehmen sie sich nicht einmal mehr im Urlaub Zeit, unsere herrliche Natur zu bestaunen und zu genießen. Gott sei Dank gibt es aber doch auch noch viele Menschen, die sich an der Natur erbauen können und in ihren heimatlichen Gefilden fest verwurzelt sind.

Nach dem im Jahre 1994 von Adolf Hackenberg und Georg Mooseder erarbeiteten und vom Festring herausgegebenenThemenheft „Der geheimnisvolle Hachinger Bach" waren wir über das große Interesse in Perlach und in den Nachbargemeinden des Hachinger Tales sehr überrascht. Die Auflage der Schrift, die unser heimatliches Gewässer von der Sagenwelt bis hin zu wissenschaftlichen Betrachtungen verfolgt, die vielfältige Nutzung durch Menschenhand erklärt und letztlich auch mannigfache Eingriffe in die Natur des Baches aufweist, war schnell vergriffen.

Zeitgleich mit dem in diesem Sommer der öffentlichkeit übergebenen „Perlacher Naturlehrpfad am Hachinger Bach", einer weiteren Initiative des Festrings, haben die Verfasser mit dem vorliegenden Heft nun eine auf den jüngsten Stand gebrachte Neuauflage erarbeitet.

Bei seinen Recherchen stieß das Team auf reges Interesse im Wasserwirtschaftsamt München, bei den Hauptabteilungen U-Bahn-Bau und Wasser- und Brückenbau des Baureferates der Landeshauptstadt München und bei den Gemeinden am Oberlauf des Baches. Für deren Unterstützung durch wissenschaftliche Beiträge, für die archäologischen Aufschlüsse Perlachs und Unterbibergs, für die aktuellen Fotos und Planunterlagen sage ich den beteiligten Damen und Herren im Namen unseres Perlacher Traditions-, Brauchtums- und Heimatpflegevereins ein freundliches Dankeschön.
Dank und Anerkennung für die hervorragende Leistung gebührt den beiden Autoren, unseren aktiven Gründungs- und Ehrenmitgliedern Adolf Hackenberg und Georg Mooseder.

Der neuen Festringbroschüre wünsche ich viele interessierte Leserinnen und Leser!

Perlach, im Sommer 1999

Joseph Schmidt, Vorsitzender des Festring Perlach e.V.



Navigation

Social Media