Literatur

Heinrich der Löwe und seine Zeit

Titel Heinrich der Löwe und seine Zeit
Autor Barz Paul 
Verlag Dtv
Jahr 2008
Seiten 278
ISBN-10 3423246766
Kategorie Geschichte
Suchbegriff Bayern Heinrich Löwe 

Das Leben eines bedeutenden mittelalterlichen Fürsten, der unter anderem Gründervater Münchens war. Das Bild einer bewegten Epoche und der Menschen, die sie geprägt haben.

Der Welfe Heinrich der Löwe war eine politische GröÃ?e und der reichste Mann im Europa des 12. Jahrhunderts. Als Herzog von Sachsen und Bayern hatte er sich quasi einen Staat im Staate geschaffen, einschlieÃ?lich einer für damalige Zeiten ziemlich modernen Organisation und Verwaltung. Er galt als wild und unbezähmbar, zudem als extrem raffgierig. Aber er hatte auch ein für seine Zeit und seinen Stand auÃ?ergewöhnliches Verständnis für ökonomische Zusammenhänge und förderte Handel und Wirtschaft. Bis er für Kaiser Barbarossa zum ernsthaften Konkurrenten wurde ...

Paul Barz, geboren 1943, ist freier Journalist und Schriftsteller. Er schreibt regelmäÃ?ig für verschiedene Zeitungen (u.a.›Welt am Sonntag‹, ›Hamburger Abendblatt‹) und ist als Autor zahlreicher Hörspiele und Sachbücher bekannt geworden.




Navigation

Social Media