Literatur

Wer lebte wo in München

Titel Wer lebte wo in München
Autor Kruse Christiane 
Verlag Stürtz
Jahr 2005
Seiten 72
ISBN-10 3800316714
Kategorie Personen
Suchbegriff Personen Adressen 

Eine Auswahl von 56 Kurzbiografien bekannter und auch fast vergessener Wahlmünchner führt zu ihren einstigen Lebens- und Wirkungsstätten. Von Alfred Andersch über Thomas Mann und Franz Marc bis zu Karl Wolfskehl werden Münchner Persönlichkeiten vorgestellt.

übersichtskarten in den beiden Klappen sowie eine Zusammenstellung der Adressen nach den Münchner Stadtteilen helfen dem Spurensucher bei der Orientierung.

Christiane Kruse studierte Kunstgeschichte, Klassische Archäologie und Deutsche Literaturwissenschaft in Braunschweig, Hamburg und Berlin, 1995 promovierte sie im Fach Kunstgeschichte. Seit einigen Jahren arbeitet sie als freie Redakteurin und Autorin unter anderem für das Allgemeine Künstlerlexikon und hat bereits zahlreiche Bücher zur Berliner Kultur- und Architekturgeschichte veröffentlicht. Im Verlagshaus Würzburg sind von Christiane Kruse bereits die Titel: Wer lebte wo in München und Wer lebte wo in Dresden erschienen.




Revolutionszeitung
Revolutionszeitung

Navigation

Social Media