Literatur

Good Bye Bayern - Grüß Gott America

Auswanderung aus Bayern nach Amerika seit 1683

Titel Good Bye Bayern - Grüß Gott America
Untertitel Auswanderung aus Bayern nach Amerika seit 1683
Autor Hamm Margot Henker Michael Brockhoff Evamaria 
Verlag Haus der Bayerischen Geschichte
Jahr 2004
Seiten 320
ISBN-10 3896785222
ISBN-13 978-3896785220
Kategorie Bayern
Serie Veröffentlichungen zur Bayerischen Geschichte und Kultur
Suchbegriff Amerika Auswanderung 

Rund ein Viertel der Amerikaner haben deutsche Vorfahren. Viele davon stammen aus Bayern und der bayerischen Pfalz. Allein im Verlauf des 19. Jahrhunderts verließen diese Gegend rund eine halbe Million Menschen legal mit dem Ziel Amerika. Obwohl dieser Strom im 20. Jahrhundert nachließ, sind z.B. in den letzten 10 Jahren immer noch rund 86.000 Menschen auf Zeit oder auf Dauer aus Bayern in die USA gegangen.

"Das Leben, Geschäft Arbeit und alles was damit zusamenhängt hier ist es sehr Verschieden von dem in der Alten Heimad." Diese Erfahrung machten viele Menschen, die als Auswanderer ein neues Leben über dem Ozean begannen. Ihren Spuren folgt die Ausstellung "Good Bye Bayern - Grüß Gott America. Auswanderung aus Bayern nach Amerika seit 1683", die das Haus der Bayerischen Geschichte vom 25. Juni bis 26. September 2004 in der Alten Schranne in Nördlingen und an weiteren Ausstellungsorten präsentiert.

Die Beiträge renommierter Autoren führen in die Geschichte der Auswanderung ein. Zahlreiche Exponate aus Deutschland und den USA, Zeitzeugeninterviews und 20 exemplarische Biographien zeigen die Beweggründe der Auswanderer und ihr neues Leben in den Vereinigten Staaten von Amerika.




Navigation

Social Media