Literatur

Politische Geschichte Sachsens und Thüringens

Titel Politische Geschichte Sachsens und Thüringens
Autor Blasshke Karlheinz 
Verlag Haus der Bayerischen Geschichte
Jahr 1991
Seiten 64
ISBN-10 3927233102
Kategorie Geschichte
Serie Hefte zur Bayerischen Geschichte
Suchbegriff Sachsen Thüringen 

Vorwort

Die Geschichte Bayerns war mit der seiner Nachbarn inThürin-gen und Sachsen immer wieder eng verbunden, wie eine Fülle von dynastischen Beziehungen, von Gemeinsamkeiten in Brauchtum, Lebensart und Sprache belegt.
Dennoch ist vielen Menschen in Bayern die sächsisch-thüringische Geschichte heute kaum mehr vertraut; die Grenze der ehemaligen DDR und das Dogma ihrer Machthaber, sie sei endgültig und ideologisch unüberbrückbar, haben aus Nachbarn Fremde gemacht.

Überdies war in der zentralisti-schen DDB, in der die alten Länder 1952 aufgelöst worden waren, die Landesgeschichte nur mehr ein Stiefkind der historischen Forschung. Die Länder galten als Relikte aus feudalistischer bzw. kapitalistischer Zeit, mit deren Überwindung auch die Landesgeschichte als überflüssig galt. Erst in den achtziger Jahren begann man sich wieder auf ihren Wert zu besinnen. Viele traditionsreiche Institutionen wie historische Vereine und landesgeschichtliche Institute allerdings existierten nicht mehr.




Navigation

Social Media