Literatur

Das Erbe der Wittelsbacher

Vermächtnis einer europäischen Dynastie

Titel Das Erbe der Wittelsbacher
Untertitel Vermächtnis einer europäischen Dynastie
Autor Dotterweich Helmut 
Verlag Nymphenburger
Jahr 1992
Seiten 295
ISBN-10 3485006459
Kategorie Herrscher
Suchbegriff Wittelsbacher 

Was hätten die Wittelsbacher hinterlassen, wenn sie Knicker und Knauser gewesen wären? - Diese Frage stellt Helmut Dotterweich in seinem Buch, das einen überblick über das Kunsterbe dieser bayerischen Dynastie gibt. »Das Erbe der Wittelsbacher« führt den Leser nicht nur zu den weltbekannten Sehenswürdigkeiten, die ihre Entstehung den Wittelsbachern verdanken, wie z. B. die Münchner Residenz und das Schloß Neuschwanstein. Vorgestellt wird auch ein Erbe, das die wenigsten Leser mit den Wittelsbachern in Verbindung bringen. Denn die Wittelsbacher waren nicht nur über 700 Jahre Herzöge, Kurfürsten und Könige von Bayern, sie haben als Kurfürsten auch in der Pfalz und in Köln regiert, als Könige in Schweden und in Griechenland. Und überall dort haben sie als Bauherren, Auftraggeber und Mäzene fungiert, das Erscheinungsbild verschiedener Städte, wie München, Heidelberg, Stockholm etc., geprägt und in weltbekannten Museen Schatzhäuser der Kunst geschaffen. Das Buch bietet keine Geschichte der Wittelsbacher, sondern zeigt die Zusammenhänge zwischen Kunstwerken und den Umständen ihrer Entstehung oder Erwerbung auf. Politische und gesellschaftliche Bedingungen werden somit für den Leser anschaulich, er sieht die Eigenart der verschiedenen Persönlichkeiten, ihre Lebensumstände und ihre Schicksale aus neuer Perspektive. Die Relikte der Vergangenheit gewinnen über das kunsthistorische Interesse hinaus eine zusätzliche historische und menschliche Dimension. In diesem Buch gehen Kunst und Leben eine Synthese ein und werden vom Autor so vereint, wie sie einst beieinander waren. Aus dem Inhalt: Die Schönheitengalerie - Die Alexanderschlacht - Die rheinische Erbschaft - Hofhaltung in Landshut - Das Heidelberger Schloß - Die Spanische Erbschaft - Wittelsbach am Rhein - Das Mannheimer Schloß - Bayern in Griechenland - Schloß Berchtesgaden - Die Düsseldorfer Galerie - Das bayerische Versailles u. a.

Der Autor Helmut Dotterweich ist promovierter Historiker und Fachredakteur für Geschichte beim Bayerischen Fernsehen. Sein Interesse gilt neben der bayerischen und europäischen Geschichte insbesondere der bayerischen Volkskunde sowie Land und Leuten in Bayern.




Navigation

Social Media