Literatur

Tango in München

Geschichte und Gegenwart der Münchner Tangoszene

Titel Tango in München
Untertitel Geschichte und Gegenwart der Münchner Tangoszene
Autor Sartori Ralf 
Verlag MünchenVerlag
Jahr 2007
Seiten 0
ISBN-10 3937090215
Kategorie Themen
Suchbegriff Tango München 

Tango, Tango, Tango - sein Weg von Buenos Aires über Paris und Berlin nach München, wo es mittlerweile eine sehr umfangreiche Tango-Szene gibt...

Der Autor, selbst Tangolehrer und Mitbegründer dieser Szene, erzählt und dokumentiert das Geschehen um und mit diesem Tanz in München seit Mitte der 1980er Jahre. Lehrer, Tänzer, Musiker und Orchester, Tango-Schulen und Tanz-Orte werden lückenlos vorgestellt und im Zusammenhang mit der Geschichte des Tango in München betrachtet.
Eine umfassende Orientierungshilfe, nicht nur für diejenigen, die sich für Tango interessieren, schon immer einmal damit anfangen wollten oder ernsthaft nach dem für sie geeigneten Unterricht suchen und - ein wunderschönes, poesievoll gestaltetes Bilderbuch
mit hochkarätigen Tango-Fotos!
Außerdem enthält es bisher unveröffentlichte Hintergrund-Informationen zum Werdegang des Argentinischen Tango´ in Europa ab Mitte der 1970er Jahre.

Ralf Sartori gehört zu den Pionieren der Münchner Tango-Szene, in der er bis heute als Lehrer, Veranstalter und Tänzer aktiv ist.
Als Autor von drei Büchern über den Original-Tango vom Rio de la Plata brachte er es auch zu internationaler Bekanntheit.




Navigation

Social Media