Literatur

Die Abendteuer der vielgeliebten Stadt München

Band 2

Titel Die Abendteuer der vielgeliebten Stadt München
Untertitel Band 2
Autor Zierer Otto 
Verlag Süddeutscher Verlag
Jahr 1971
Seiten 383
ISBN-10 0000000017
Kategorie Stadtbeschreibung

Die Stadt München ist berühmt geworden durch ihre einmalige »Persönlichkeit«. Man spricht von ihrem »goldenen Herzen«; man rühmt in vielen Zungen ihre Freiheitlichkeit und ihre Gemütlichkeit. Wer München ins Herz geschlossen hat, liebt die an allen Ecken und Enden lebendige Vergangenheit genauso wie die heitere und weltoffene Gegenwart der Stadt.

Ein halbes Jahrhundert lang freilich zogen dunkle Wolken über den sonst so freundlichen weiß-blauen Himmel Münchens: Krieg, Hunger, Revolution, Räterepublik, Geiselmord, Nationalsozialismus in allen Stadien, wieder Krieg, grauenvolle Zerstörungen, das Heldentum der Geschwister Scholl, Zusammenbruch und Wiederaufbau. In diesen Jahren war die Geschichte der Stadt zugleich deutsche Geschichte in kleinerem Rahmen, und Zierers Schilderung, die das Anekdotische und das Dokumentarische, die Einzelschicksale und Schicksale von Stadt und Land zu einem lebensvollen Ganzen verschmilzt, macht dies erregend deutlich.
Aber München hat diese düstere Zeit überstanden. Sein Wesen und sein Zauber sind so einzigartig geblieben wie in allen anderen siebeneinhalb Jahrhunderten seines Bestehens, von denen der erste Band ABENTEUER DER VIELGELIEBTEN STADT MüNCHEN berichtet.



Revolutionszeitung
Revolutionszeitung

Navigation

Social Media