Literatur

Die Alexanderschlacht

und die Historienbilder für die Münchner Residenz

Titel Die Alexanderschlacht
Untertitel und die Historienbilder für die Münchner Residenz
Autor Goldberg Gisela 
Verlag Alte Pinakothek
Jahr 2005
Seiten 84
ISBN-10 0000000014
Kategorie Museumsführer
Suchbegriff Alexanderschlacht Historienbilder 

 

Das vorliegende Bilderheft befasst sich mit dem älteren Zyklus. Schriftliche Zeugnisse über dessen Entstehung sind bisher nicht bekannt.

Im Besitz der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen in München und des Schwedischen Nationalmuseums in Stockholm befindet sich eine Anzahl von annähernd gleich großen und annähernd gleichzeitig entstandenen Historienbildern, die teils das Wappen Herzog Wilhelms

 

IV. von Bayern allein, teils auch dasjenige seiner Gemahlin Jacobaea von Baden tragen. Zu diesen Tafeln mit Kennzeichen herzoglichen Auftrags lassen sich weitere hinzufügen, die ohne Wappen, jedoch in den Maßen übereinstimmen und in der Thematik eng verwandt sind. Nimmt man noch diejenigen Bilder hinzu, die das früheste bekannte Inventar der herzoglichen Sammlungen im Zusammenhang mit den noch heute vorhandenen Bildern anführt, dann dürfte der Auftrag wohl sechzehn Gemälde umfaßt haben.




Revolutionszeitung
Revolutionszeitung

Navigation

Social Media