Literatur

Wiesn-Gschichten

Komisches, Tragisches und Unerhörtes vom größten Volksfest der Welt

Titel Wiesn-Gschichten
Untertitel Komisches, Tragisches und Unerhörtes vom größten Volksfest der Welt
Autor Cmuchal Frank Reiser Jan 
Verlag Volk Verlag
Jahr 2010
Seiten 87
ISBN-10 3862220036
Kategorie Oktoberfest
Suchbegriff Oktoberfest Wiesn 

Im Jahre 1810 begann die Geschichte des größten Volksfestes der Welt auf einer „Wiesn“ zwischen München und Sendling. Das Oktoberfest ist seitdem für die Münchner zu einer Art fünfter Jahreszeit geworden, um die sich viele Anekdoten ranken. Historische Persönlichkeiten und Münchner Originale mischen sich unters feiernde Volk – von König Ludwig und Lola Montez bis zu Albert Einstein, von Franz Xaver Krenkl bis zum Steyrer Hans. Münchner Comic-Künstler haben diese Geshcichten neu und lebendig erzählt, und auch die ganz alltäglichen Schicksale der Wiesn-Gäste nicht vergessen. Komische, tragische und unerhörte Geschichten vom Trinken, Feiern, Lieben und hinterher Aufräumen; der Comic zur Wiesn.




cor

Navigation

Social Media