Literatur

Die Frauentürme grüssen die Welt

Eine Chronik des Münchner Doms

Titel Die Frauentürme grüssen die Welt
Untertitel Eine Chronik des Münchner Doms
Autor Bolongaro-Crevenna Hubertus 
Verlag Bürgerbund Alter Peter-
Jahr 1953
Seiten 96
ISBN-10 B0021ZO15M
Kategorie Kirchenführer
Suchbegriff Dom Frauenkirche Zu Unser Lieben Frau 

Wir widmen diese kleine Schrift den Helfern und Gönnern unseres Wiederaufbau=Vereins. Münchens ehrwürdige Wahn zeichen, die der Krieg verwüstete, wollen wir in bessere Tage hinüberretten: so gaben wir 1952 unserem lieben „Alten Peter" sein Spitzl zurück, so sollen 1953 die weltberühmten „Frauen= türme" ihre goldenen Hauben wiederbekommen. Wir hätten unsere Arbeit nicht leisten können ohne die tätige Hilfe unserer Freunde im In= und Ausland. Über Grenzen, Konfessionen, Stände hinweg gedachten sie in dunkler Zeit der Denkmale kraftvollen und, wie wir hoffen wollen, unverlierbaren Biirger= sinns. Die Freunde dankbar zu grüßen, ist der Sinn unserer Erinnerungsgabe.

München, 1. Mai 1953

Bürgerbund Alter Peter=Frauen türme Dr. FELIX BUTTERSACK

1. Vorsitzender




Revolutionszeitung
Revolutionszeitung

Navigation

Social Media