Hl. Munditia

  • Eine Katakombenheilige aus den Cyriaca-Katakomben
  • 1675 wurde die Gebeine als Geschenk für die Peteskirche den Münchner Ratsherrn und Kaufmann Franz Benedikt Höger übergeben
  • Am 5.9.1677 wurde sie in einem kunstvollen Schrein nach St. Peter übertragen
  • Partonin der alleinstehenden Frauen

-