Sonnenuhren

  • Altstadt
    • Frauenkirche
    • Altes Rathaus (Turm)
    • Neues Rathaus (Innenhof)
    • Asamhaus - Sendlingerstraße [1734]
    • Asamhof - Bodensonnenuhr - Sendlinger Straße 24 [1983]   (nur Dekoration)
    • Brunnenhof der Residenz (vier Sonnenuhren)
  • Lehel
    • Bayerisches Nationalmueum
  • Maxvorstadt
    • St. Benno
    • Globusbrunnen - Briennerstraße
  • Ludwigsvorstadt
    • Augenklinik [1908]
    • Frauenklinik (vor der Kapelle) - Matildenstraße
    • Sonnentor [1993 /94] - Karl-Haertl Passage
  • Isarvorstadt
    • Deutsches Patent- und Markenamt [1951]  (Innenhof) - Zweibrückenstraße 12
    • Deutsches Museum [1951]
      • Sonnenuhrengarten  mit 21 Sonnenuhren [ 1998]
      • Bodensonnenuhr
  • Haidhausen
    • St. Elisabeth-Kirche -  Breisacher Straße 9 a
  • Bogenhausen
    • Stuckvilla (Innen uns Außen)
  • Waldperlach
    • Gebäude Bettinastraße 29
    • Gebäude Elfenstraße 17
  • Neuperlach
    • Plettstraße (Fußgängerbereich zum Einkaufszentrum)
      48.106985225664296, 11.644182801246643
    • Heinrich-Heine-Gymnasium - Max-Reinhardt-Weg 27 (vor der Schule)
  •  Obermenzing
    • Katholische Kirche Leiden Christi
      48.16388911.462222
  • Moosach
    • St. Rafael
  • Ludwigsvorstadt
    • Emanuel von Seidl Gebäude
  • Schwabing
    • Schwabinger Krankenhaus
  • Riem
    •  U-Bahn Messestadt Ost  [1999] - Wili-Brand-Allee
  • Laim
    • Gebäude Schulmeierweg 2/Fürstenriederstraße
  • Eichamt - Franz-Schrank-Straße
  • Obermenzing
    • Schloß Blutenburg (älteste Sonnenuhr Münchens)
  • Schleißheim
    • Altes Schloss Schleißheim am Tor oder Uhrenturm
      [1616] von Kurfürst Maximilian I. errichtet
  • Astallerstraße ( Grünes Gebäude)
  • St. Wolfgang - Pipping [1920/30] 48.156514, 11.457406
  • Feldmochingstraße Berlhof

Temporär 

  • Oktoberfest - Paulaner Bierzelt

Alte Abbildungen von Sonnenuhren

  • Hans Thonauer - älteste Darstellung von Blutenburg
  • Jesuitenkolleg 

Sprüche auf den Sonnenuhren

Neues Testament Mark. XIII. 33 
 Â»Sehet zu, wachet und betet, denn ihr wisset weder den Tag noch die Stunde.«

Von der auf vielen Sonnenuhren angebrachten Lat. Inschrift Horas non numero nisi serenas (»Ich zähle nur die heiteren Stunden«) leitet sich der deut. Spruch »Mach es wie die Sonnenuhr, zähl die heitren Stunden nur« ab.

Links

-