Allerheiligenkirche am Kreuz

Die Kreuzkirche war die ehemalige Friedhofskirche der Pfarrei St. Peter und wurde von dem Baumeister Jörg von Halsbach (Ganghofer) erbaut.

Sehenswert

  • »Maria erscheint Augustinus« (Hochaltarbild) (Johannes Rottenhammer d.J., 1. Hälfte 17. Jahrhundert).
  • Tabernakel (Johann Baptist Straub)
  • »Christus in der Mandorla« (Gotische Freskenfragmente über dem zugemauerten Ostportal)
  • Holzkruzifix (Westportal, um 1520).
  • Pietà (unter der Empore, 1626)
  • Epitaph des Bankiers Goetz (Hans Krumpper, 1627).

-

Kreuzstraße 10

Revolutionszeitung

© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.