Pius XII.

Name Papst Pius XII.
Weltlicher Name Eugenio Maria Giuseppe Giovanni Pacelli
Herkunft Italien
Amtszeit von-bis 1939 - 1958
Amtszeit Dauer 19 Jahre 7 Monate 7 Tage
Bemerkung Seligsprechungsverfahren 1965 eröffnet

Europäische Geschichte

1939

0.0. - Franco erobert Madrid; Ende des spanischen Bürgerkriegs
0.0. - Die Kammerspiele werden städtisch
0.0. - Das Georgianum wird geschlossen
0.0. - Der Flughafen München-Riem wird in Betrieb genommen
0.0. - Papst Pius XII.
0.0. - Bombardements beschädigen das Gasnetz erheblich
0.0. - Ausbruch des zweiten Weltkriegs: deutscher Überfall auf Polen ('Fall Weiß')
0.0. - deutscher Scheinangriff auf den Sender Gleiwitz
0.3. - Slowakenaufstand führt zur Abtrennung der Slowakei unter Josef Tiso
0.3. - Spanien tritt Antikominterpakt bei
15.3. - deutsche Besetzung der Tschechei; Bildung des 'Protektorats Böhmen und Mähren'
23.3. - Rückgabe des Memelgebiets an Deutschland
0.4. - Die Juden müssen den Judenstern tragen
27.4. - Annexion Albaniens durch Italien
22.5. - 'Stahlpakt' zwischen Italien und Deutschland
23.5. - Rede Hitlers vor Oberbefehlshabern über Bruch der holländischen und belgischen Neutral
23.8. - Hitler-Stalin(Ribbentrop-Molotow)-Pakt
25.8. - polnisch-britischer Beistandspakt
3.9. - englisch-französisches Ultimatum an Deutschland zum Rückzug aus Polen; nach Verstreich
17.9. - sowjetische Besetzung Ostpolens gemäß dem geheimen Zusatzprotokoll des Hitler-Stalin-
27.9. - Kapitulation Polens
12.10. - Ablehnung des deutschen Friedensangebots durch Chamberlain
8.11. - Georg Elsers Attentat auf Adolf Hitler im Bürgerbräukeller scheitert
8.11. - München: fehlgeschlagenes Attentat auf Hitler durch Georg Elser
30.11. - Beginn des 'Winterkriegs': sowjetischer Angriff auf Finnland

1940

0.0. - Deutscher Vorstoß auf Frankreich über Belgien und die Niederlande ('Fall Gelb')
0.0. - sowjetischer Einmarsch ins Baltikum
0.0. - Briten erobern Cyrenaika (Libyen) von den Italienern
0.0. - Die erste Judendeportation aus dem Stadtgebiet findet statt
0.0. - Rumänien: Ernennung von Marschall Ion Antonescu zum Ministerpräsidenten; Abschaffung d
0.3. - Katyn: Ermordung von 21000 polnischen Offizieren und Intellektuellen
12.3. - Frieden von Moskau: Ende des Winterkriegs zugunsten der Sowjetunion
9.4. - deutscher Einmarsch in Dänemark; Vorrücken nach Norwegen ('Unternehmen Weserübung
14.5. - Kapitulation der Niederlande
17.5. - Seyß-Inquart wird niederländischer Reichskommissar
5.6. - Die ersten Luftangriffe auf München finden statt
9.6. - Kapitulation Norwegens
10.6. - Kriegseintritt Italiens
16.6. - Marschall Philippe Pétain wird Ministerpräsident
22.6. - Compiègne: Waffenstillstand zwischen Deutschland und Frankreich
23.6. - London: General de Gaulle verkündet Fortsetzung des frz. Widerstands ('freies Frankreich')
26.6. - Sowjetunion annektiert Beßarabien und die Bukowina
3.7. - Oran: Versenkung der frz. Flotte durch England
12.7. - Ende der III Republik: Umbildung der frz. Verfassung; Pétain Staatschef; Regierungssitz Vichy
0.8. - Luftschlacht um England ('Unternehmen Seelöwe')
20.8. - Mexiko City: Trotzki wird vom NKWD-Agenten Ramon Mercader getötet
0.9. - Dreimächtepakt: Staatsvertrag zwischen Deutschland, Italien und Japan
28.10. - vergeblicher Versuch Italiens, von Albanien aus Griechenland zu erobern

1941

0.0. - Das Nordbad wird eröffnet
0.0. - Japan überfällt Pearl Harbour
0.0. - deutscher Angriff auf die Sowjetunion ('Fall Barbarossa')
0.0. - Rückeroberung der Cyrenaika unter General Rommel ('Unternehmen Sonnenblume')
0.0. - Uraufführung der Oper Capriccio von Richard Strauss
0.1. - Rumänien: Antonescu verbietet und verfolgt Eisernen Garde
9.2. - italienischer Rückzug aus der Cyrenaika (Libyen)
1.3. - Kriegseintritt Bulgariens auf deutscher Seite
11.3. - 'Lend and Lease Bill': Gesetz über amerikanische Kriegslieferungen an England; wirtschaftli
25.3. - Beitritt Jugoslawien zum Dreimächtepakt
27.3. - Jugoslawien: deutschfeindlicher Staatsstreich Generals Simovic
3.4. - deutschfreundlicher Staatsstreich im Irak durch Raschid Ali el-Galaini
5.4. - Nichtangriffspakt Jugoslawien-Sowjetunion
6.4. - Angriff Deutschlands, Bulgariens, Ungarns und Italiens auf Jugoslawien und Griechenland ('Untern
13.4. - russisch-japanischer Neutralitätspakt
17.4. - Kapitulation Jugoslawiens; Abtrennung Kroatiens unter Ante Pavelic
21.4. - Kapitulation Griechenlands
0.5. - italienischer Rückzug aus Abessinien und Somaliland
6.5. - Stalin wird Vorsitzender des Rats der Volkskommissare
1.6. - britische Besetzung des Irak
22.6. - Estland, Lettland und Weißrußland werden 'Reichskommissariat Ostland'
0.7. - am. Ölembargo gegen Japan
12.7. - Vichy-treue Mandatsregierung in Syrien kapituliert vor freifranzösischen Truppen
0.8. - britisch-russische Besetzung des Iran
14.8. - Atlantik-Charta: Verkündung der Grundsätze des kommenden Friedens durch Churchill und
0.9. - Reinhard Heydrich wird Reichsprotektor in Prag
0.9. - Reza Pahlewi folgt als Schah von Persien seinem zur Abdankung gezwungenen Vater
1.9. - Juden müssen den gelben Stern tragen
14.11. - deutscher Angriff auf Coventry
18.11. - britischer Gegenangriff in Nordafrika
20.11. - Erste Deportationen von Juden aus dem Lager in der Knorrstraße
25.11. - 1.000 Münchner Juden werden im ltauischen Kaunas ermordet
11.12. - deutsche Kriegserklärung an USA Dez.1941 japanischer Angriff auf Niederländisch-Indien
17.12. - Selbstmord des Generaloberst Udet
17.12. - Unabhängigkeit Syriens

1942

0.0. - Aubing und Langwied eingemeindet
0.0. - Seeschlacht in der Korallensee; japanischer Sieg
0.0. - Seeschlacht in der Javasee; japanischer Sieg
0.0. - amerikanisch-britische Besetzung Algeriens
0.0. - General Wlassow gerät in deutsche Gefangenschaft und läuft über
0.0. - Durchbruchsschlacht bei El-Alamein; Wende im Afrikafeldzug zugunsten der Briten
0.0. - amerikanischer Sieg in der Seeschlacht bei den Midway-Inseln; Ende des japanischen Vordringens
0.0. - Algier: General de Gaulle bildet frz. Exilregierung
20.1. - Wannseekonferenz zwischen SS-Führung und Reichsregierung über die 'Endlösung der
15.2. - japanische Einnahme Singapurs
9.3. - Niederländisch-Indien kapituliert
3.5. - Das Freikorpsdenkmal an der Ichostraße wird enthüllt
27.5. - Prag: Reinhard Heydrich wird von tschechischen Widerständlern getötet
0.6. - Erste Flugblätter von der „Die Weißen Rose“
21.6. - Rommel erobert Tobruk
0.9. - Die Royal Air Force begann mit den ersten Bombenangriffen
23.9. - Trauerfeier für die Luftkriegsopfer auf dem Nordfriedhof
0.11. - Seeschlacht bei den Salomonen: amerikanischer Sieg
11.11. - deutsche Besetzung Vichy-Frankreichs
13.11. - Rückeroberung von Tobruk durch Montgomery

1943

0.0. - alliierte Konferenz von Casablanca: bedingungslose Kapitulation als Kriegsziel formuliert; Besch
0.0. - Stalingrad: Kapitulation der 6. Armee unter General Friedrich Paulus
0.0. - 'Iberischer Pakt': Verteidigungsbündnis zwischen Spanien und Portugal
0.0. - Konferenz zu Teheran (zwischen Stalin. Roosevelt und Churchill): Churchills Plan einer Landung i
0.0. - Das Nationaltheater wird zerstört
0.0. - Kairo-Konferenz: Treffen von Roosevelt, Churchill und Tschiank Kai-schek über fernöstl
0.2. - Berlin: Sportpalastrede von Josef Goebbels ('Wollt ihr den totalen Krieg')
22.2. - Die Geschwister Scholl von der Widerstandsgruppe Weise Rose werden hingerichtet
22.2. - Hinrichtung der Geschwister Scholl Apr.1943 Aufstand im Warschauer Getto
9.4. - Auffindung der Toten von Katyn durch die Wehrmacht
13.5. - Tunis: Kapitulation des deutschen Afrikacorps
15.5. - Auflösung der Komintern
0.6. - Kaltenbrunner wird als Chef des Reichssicherheitshauptamts Nachfolger von Heydrich
10.7. - alliierte Landung auf Sizilien
25.7. - Absetzung Mussolinis durch den it. König und den faschistischen Großrat auf Initiativ
3.9. - Italien unter Badoglio schließt Waffenstillstand ab
12.9. - Handstreich von Gran Sasso: Befreiung Mussolinis durch deutsche Fallschirmjäger und Einsetz
13.10. - Badoglio-Italien erklärt Deutschland den Krieg

1944

0.0. - Ungarn: Pfeilkreuzler Ferenc Szálasi wird mit Hilfe Deutschlands Regierungschef
0.0. - Das Nationaltheater brennt vollständig aus
0.0. - Graf Ciano wird wegen Beteiligung an der Absetzung Mussolinis erschossen
0.0. - gescheiterter alliierter Luftlandeversuch bei Arnheim ('operation market garden')
25.4. - Ein Bombenangriff legt die Tonhalle und den Odeonssaal in Schutt und Asche.
6.6. - alliierte Landung in der Normandie ('D-Day' / 'Operation Overlord')
13.6. - Fliegerangriff auf Trudering
0.7. - Konferenz von Bretton Woods (New Hampshire): Beschluß zur Gründung von Weltbank und W
20.7. - gescheitertes Attentat auf Hitler durch Claus Graf Stauffenberg ('Operation Walküre')
21.7. - Das Deutsche Museum wir bei einem Bombenangriff erheblich zerstört
22.7. - 'Lubliner Komitee': poln. provisorische Regierung unter sowjetischem Einfluß; Umgehung der
0.8. - Konferenz von Dumbarton-Oaks über Gründung der UNO; Teilnehmer USA, Sowjetunion, Gro&s
0.8. - deutscher Rückzug aus Griechenland
4.8. - Mannerheim wird finnischer Staatspräsident
11.8. - USA erobert Guam
23.8. - Rumänien: Sturz der deutschfreundlichen Regierung Antonescu
25.8. - alliierter Einzug in Paris
12.9. - rumänischer Waffenstillstand mit der Sowjetunion
19.9. - finnischer Waffenstillstand mit der Sowjetunion
25.9. - Erlaß zur Bildung des Volkssturms (alle wehrfähigen Männer zwischen 16 und 60)
23.10. - bulgarischer Waffenstillstand mit der Sowjetunion
17.11. - Einmarsch der roten Armee in Tirana; Machtergreifung des Kommunistenführers Enver Hodscha
22.11. - Das Tonnengewölbe der St. Michaelskirche wird durch Fliegerbomben zerstört
16.12. - gescheiterte deutsche Offensive in den Ardennen Ende 1944 Aufgabe des Morgenthau-Plans zu De-Ind
17.12. - Schwere Bombenschäden im Zweiten Weltkrieg

1945

0.0. - Amerikanische Truppen besetzten die Stadt
0.0. - sowjetische Truppen erobern Warschau
0.0. - Konferenz zu Jalta: Festlegung der deutschen Zonengrenzen, der sowjetisch-polnischen Grenze und
0.0. - Karl Amadeus Hartmann gründet die musica viva
0.0. - Belgien: Rexistenführer Degrelle wird zum Tode verurteilt, entkommt jedoch nach Spanien
0.0. - Gesamtkapitulation Deutschlands unter Admiral Dönitz; Ende des zweiten Weltkriegs in Europa
0.0. - Dreierkonferenz von Potsdam: nördliches Ostpreußen an Sowjetunion; Beschluß &uu
0.0. - B-29 'Enola Gay' wirft Atombombe ('Little Boy') auf Hiroschima ab; 200000 Tote
0.0. - Luftangriff auf Dresden
7.1. - München erleidet die schwersten Schäden durch Bombenangriffe der Briten
2.2. - Hinrichtung Karl-Friedrich Goerdelers wg. Beteiligung am 20-Juli-Attentat
13.2. - Kapitulation Ungarns
23.2. - Türkei erklärt Deutschland und Japan den Krieg
28.2. - Eroberung der Philippinen durch USA
7.3. - Amerikaner überschreiten den Rhein bei Remagen
1.4. - Landung der USA auf Okinawa
12.4. - Tod Roosevelts; Nachfolger Harry Truman
18.4. - Heeresgruppe B im 'Ruhrkessel' kapituliert
20.4. - Karl Scharnagl (CSU) als Oberbürgermeister der Stadt von der amerikanischen Besatzungsmacht eingesetzt
22.4. - Todesmarsch der KZ-Häftlinge aus Dachau
22.4. - sowjetische Truppen erreichen Berlin
25.4. - Vereinigung von amerikanischen und sowjetischen Truppen bei Torgau
25.4. - Beginn der Konferenz von San Francisco
28.4. - Mussolini wird von Partisanen erschossen
28.4. - Aufruf zum Widerstand gegen das Regiem durch die Freiheitsaktion Bayern
30.4. - Besetzung der Stadt durch Einheiten der 7. US-Armee
30.4. - Selbstmord Hitlers; Nachfolger Admiral Dönitz
2.5. - Kapitulation Berlins
5.5. - tschechischer Aufstand in Prag
5.5. - Kapitulation der deutschen Truppen an der britischen Front
7.5. - deutsche Kapitulation gegenüber den Westmächten
0.6. - Das Gaswerk in der Dachauer Straße wird für ein halbes Jahr stillgelegt
26.6. - Ende der Konferenz von San Francisco: Gründung der UN mit 51 Gründerstaaten; Sitz in F
8.8. - UdSSR erklärt Japan den Krieg; Besetzung der Kurilen
9.8. - Atombombenabwurf auf Nagasaki ('Fat Man')
17.8. - Ausrufung der Republik Indonesien durch Achmed Sukarno und Mohammed Hatta
2.9. - Kapitulation Japans mit der einzigen Bedingung der Erhaltung des Kaisertums
6.10. - Erste Ausgabe der Süddeutschen Zeitung erscheint
29.11. - Ausrufung der 'Föderation Volksrepublik Jugoslawien'

1946

0.0. - Emir Abdullah von Transjordanien nennt König
0.0. - Albanien wird Volksrepublik unter Enver Hodscha
0.0. - General Wlassow in Moskau gehängt
0.0. - Baruch-Plan: Plan zur internationalen Kontrolle der Atomenergie, ausgearbeitet von Bernard Baruc
0.0. - Konferenz von Malino über Indonesien
0.0. - Rumänien: Erschießung Antonescus durch die Rote Armee
0.0. - Beginn des chinesischen Bürgerkriegs
0.0. - Beginn der US-Atombombenversuche im Bikini-Atoll
12.1. - Kontrollratsdirektive 24 zur Bestrafung und Entfernung ehemaliger Nazis aus einflußreichen
0.4. - Auflösung des Völkerbunds
21.4. - Sowjetzone Deutschlands: Vereinigung von SPD und KPD zur SED
26.5. - Die erste Gemeindewahl findet statt
15.9. - Bulgarien wird Volksrepublik
0.10. - neue Verfassung in Frankreich; Beginn der IV. Republik
12.10. - Kontrollratsdirektive 38 zur Einteilung der Entnazifizierungsbetroffenen in 5 Kategorien: 'Haupt
15.10. - Selbstmord Hermann Görings
17.10. - Einäscherung der NS-Hauptkriegsverbrechern im Krematorium des Ostfriedhofes
15.11. - Abkommen von Linggadjati: Gründung des niederländischen Commonwealth unter Einschlu&sz
1.12. - Bayern erhält eine neue Verfassung
16.12. - Erste Sitzung des Landtages

1947

0.0. - Ablehnung des Marshallplans durch die osteuropäischen Länder auf Geheiß Stalins
0.0. - Gründung der Kominform, Nachfolger der Komintern
0.0. - Hinrichtung Josef Tisos
0.0. - Bildung des Freistaats Triest unter britisch-amerikanischer Besatzung
1.1. - Zusammenschluß der britischen und amerikanischen Zone (Bi-Zone)
14.1. - Sprengung der Ehrentempel am Königsplatz
10.2. - Paris: Friedensvertrag zwischen Sowjetunion und Finnland
1.3. - Gründung des Weltwährungsfonds
4.3. - Dünkirchener Bündnis zwischen Frankreich und England
12.3. - US-Präsident Truman fordert Eindämmung des Kommunismus auf der Basis des status quo ('
20.5. - Wiedereröffnung der Synagoge in der Reichenbachstrasse
5.6. - Paris: Konferenz für den Wiederaufbau Europas (Marshallplan ca. 12 Mrd. $ bis 1951)
6.6. - Die Konferenz aller deutschen Ministerpräsidenten findet in München statt
14.8. - Teilung Britisch-Indiens in Indien und Pakistan
29.11. - UN beschließt Palästina zwischen Juden und Arabern aufzuteilen

1948

0.0. - Gründung der Internationalen Jugenbibliothek
0.0. - Kim Il Sung ruft die Volksrepublik (Nord)Korea aus
30.1. - Delhi: Mahatma Gandhi wird von Nathuran Godse ermordet, nachdem er sich für eine gerechte A
0.2. - Stalin setzt in Prag eine kommunistische Regierung ein; Beginn des kalten Krieges
17.3. - Gründung der WEU: Erweiterung des Dünkirchener Bündnisses um die Benelux-Län
28.4. - Münchens erste Oberleitungs-Buslinie wird eröffnet
14.5. - Proklamation des Staates Israel
15.5. - Ausbruch des 1. arabisch-israelischen Krieges (Israel gegen Ägypten, Transjordanien, Syrien
7.6. - Tschechoslowakei: kommunistische Machtergreifung; Präsident Benesch wird durch Gottwald abg
18.6. - Währungsreform in den Westzonen (Umtausch 1 DM zu 10 RM; jeder Einwohner bekommt 40 DM)
20.6. - Ausgabe der Deutschen Mark
24.6. - Beginn der Berlin-Blockade
25.7. - Währungsreform in der Ostzone
0.9. - Jerusalem: Ermordung des UN-Vermittlers Graf Bernadotte durch isr. Terroristen ('Stern-Gruppe'
3.9. - Polen: Gomulka verliert sein Amt wegen 'Titoismus'

1949

0.0. - Eröffnung des Bades Allach
0.0. - Gründung des Rundfunk-Symponieorchesters
0.0. - Transjordanien nennt sich 'Haschemitisches Königreich Jordanien'
0.0. - Kasakstan: Zündung der ersten sowjetischen Atombombe Jan.1949 Waffenstillstand zwischen Isr
12.1. - Der Bayerische Landtag nimmt seinen Sitz im Maximilianeum ein
25.1. - Moskau: Gründung des Comecon (council for mutual economic aid, auch 'Molotow-Plan') unter B
8.4. - Anschluß der frz. Zone an die Bi-Zone Mai1949 Verkündung des Grundgesetzes der elf L&
12.5. - Ende der Berlin-Blockade
22.5. - Die erste Straßenbahn nch dem Krieg fährt wieder
15.7. - Benelux-Zollunion
0.8. - erste Wahl zum deutschen Bundestag; Sieg der Koalition CDU, FDP und Deutsche Partei
0.8. - erster sowjetischer Atomwaffenversuch
23.9. - Gründung der Bundesrepublik
29.9. - Beitritt der Ostzone zum Molotow-Plan
1.10. - Ausrufung der Volksrepublik China
6.10. - Gründung der DDR
29.10. - Rama damma
0.11. - Indonesien verläßt das niederländische Commonwealth

1950

0.0. - China besetzt Tibet
0.0. - Görlitzer Grenzvertrag: DDR erkennt Oder-Neiße-Linie an
9.5. - 'Schumann-Plan': Anregung des frz. Außenministers Robert Schumann zu einer übernation
25.6. - Beginn des Koreakriegs: Angriff nordkoreanischer Streitkräfte auf Südkorea

1951

0.0. - König Leopold III von Belgien dankt wegen Kollaborationsvorwürfen ab; Nachfolder wird
0.0. - Richtfest des Petersturmes
18.4. - Paris: Gründung der Montan-Union (auf der Grundlage des Schumann-Plans) unter Beteiligung v
31.7. - Polen: Verhaftung Gomulkas
8.9. - San Francisco: Friedensvertrag Japans mit allen Gegnern außer der Sowjetunion

1952

0.0. - Krönung Elisabeths II v. England
0.0. - Ausschluß Ana Paukers aus der kommunistischen Partei Rumäniens
0.0. - Gründung der Montanunion
0.0. - Der Chinesische Turm ist wiederhergestellt
10.3. - Kuba: Batista stürzt Präsident Socarras
10.3. - Angebot Stalins zur deutschen Wiedervereinigung gegen Neutralität
28.4. - Japan erhält volle Souveränität zurück
26.5. - Bonn: Deutschlandvertrag zwischen den drei Westmächten und der Bundesrepublik; Ablösun
23.7. - Ägypten: Staatsstreich junger Offiziere unter General Ali Nagib gegen König Faruk

1953

0.0. - Militärpakt von Bled (Bündnis der Türkei, Griechenlands und Jugoslawiens gegen di
0.0. - Bermuda-Konferenz zwischen Churchill (Großbritannien), Eisenhower (USA) und Laniel (Frankr
0.0. - Senator Joseph McCarthy wird Vorsitzender des 'Senatsausschusses für Fragen der inneren Sic
0.0. - Wiedereröffnung des Dantebades als Sportbad
0.0. - Der Herkulessaal wird eingeweiht
0.0. - Richtfest beim Fernsehstudio Freimann
25.2. - Freundschaftsvertrag zwischen der Türkei, Griechenland und Jugoslawien
3.3. - Tod Stalins; Troika Georgi Malenkow(Partei), Woroschilow(Armee), Lawrentij Berija(Geheimdienst)
7.4. - Dag Hammarsköld Generalsekretär der UNO
29.5. - Erstbesteigung des Mt. Everests durch E.P. Hillary
2.6. - Elisabeth II wird zur engl. Königin gekrönt
15.6. - Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen zwischen Jugoslawien und der Sowjetunion
17.6. - Volksaufstand in Ost-Berlin
18.6. - Ägypten: Ausrufung der Republik: Staatspäsident General Nagib
9.7. - Berija gestürzt
27.7. - Ende des Koreakriegs durch Waffenstillstand
19.8. - Iran: Regierung Mossadegh wird durch General Zahedi gestürzt
13.9. - Chrustschow wird Generalsekretär der KPdSU
9.11. - Tod Ibn Sauds
7.12. - Rücktritt Ben Gurions
23.12. - Berija hingerichtet

1954

0.0. - Das Odeon wird vom Innenministerium bezogen
0.0. - Londoner 9-Mächte-Konferenz über Einbeziehung der Bundesrepublik in die westliche Vert
0.0. - Programmstart des bayerische Fernsehen
0.0. - Berliner Vier-Mächte-Konferenz
1.1. - Achtmächtekonferenz in Manila: Gründung der SEATO (USA, Großbritannien, Australi
25.2. - Ägypten: Ablösung von Staatspäsident General Nagib durch Gamal Abd-El Nasser
7.5. - Vietnam: Fall der frz. Festung Dien Bien Phu
2.7. - Vietnam: Franzosen räumen das Tongking-Delta
21.7. - Genfer Indochina-Konferenz: Teilung Vietnams am 17. Breitengrad
23.10. - Pariser Verträge: Erweiterung der WEU um Deutschland und Italien
25.10. - Aufteilung des Freistaats Triest unter Jugoslawien und Italien

1955

0.0. - Bandung-Konferenz: 29 afrikanische und asiatische Staaten einigen sich auf eine 'blockfreie' Hal
0.0. - Eröffnung des Michaelibades als Sportbad
0.0. - Walter Hallstein entwirft das außenpolitische Programm, wonach die Bundesrepublik die alle
17.1. - sowjetische Note zur Wiedervereinigung Deutschlands unter der Bedingung der Neutralität
8.2. - Rücktritt des sowj. Ministerpräsidenten Malenkow; Nachfolger Bulganin
23.2. - 2. SEATO-Konferenz in Bangkok
6.5. - Aufnahme der Bundesrepublik in die NATO
14.5. - Gründung des 'Warschauer Paktes' (Sowjetunion, Polen, DDR, CSSR, Ungarn, Rumänien, Bul
15.5. - Staatsvertrag Sowjetunion-Österreich: sowjetische Truppen verlassen das Land; Wiederherstel

1956

0.0. - Der Aufbau des Cuvilliéstheaters wird genehmigt
0.0. - Beginn des Guerillakriegs in Kuba Feb.1956 XX. Parteitag der KPdSU: Chrustschow verurteilt Stali
24.10. - Beginn des ungarischen Aufstandes gegen Sowjetunion (sog. 'Frühling im Oktober')
29.10. - Israel besetzt Sinai und Gaza; Ausbruch des 2. arabisch-israelischen Kriegs
2.11. - Ende des ungarischen Aufstandes
22.12. - Jugolawisches Flugzeug stürzt bei Riem ab

1957

0.0. - Bau des Atomreaktor in Garching
0.0. - Ausschluß Molotows aus dem ZK der KPdSU
1.3. - Ende des 2. arabisch-israelischen Kriegs; Israel zieht sich auf Druck der Sowjetunion und der US
25.3. - Gründung der EWG durch Benelux, Deutschland, Frankreich und Italien
7.6. - Wiedereröffung der Alten Pinakothek
4.10. - Start des ersten Nachrichtensatelliten ('Sputnik')
15.12. - München überschreitet die Eine-Million-Einwohner-Grenze

1958

0.0. - Bau des Südbades, Erweiterung des Ungererbades
0.0. - Das Heizkraftwerk in der Müllerstraße wird mit Erdgas beheizt
0.0. - Deutsches Turnfest
0.0. - Papst Johannes XXIII.
0.0. - Frankreich: Beginn der V. Republik
6.2. - Flugzeugunglück auf dem Münchner Flughafen in Riem.
6.2. - Absturz der Chartermaschine von Manchester United in Riem
17.7. - Erste Verkehrszentrale wird in Betrieb genommen

Kunstgeschichte

1939

0.0. - J. Renoir, Die Spielregel
0.0. - J. Ford, Stagecoach
0.0. - Nachmalerische Abstraktion:
0.0. - Zellulose-Fabrik, Sunila (A. Aalto)
0.0. - E Capra, Mr. Smith geht nach Washington

1940

0.0. - Bedeutende deutsche Exilromane:
0.0. - Literarischer Historismus in der UdSSR: A. Tolstoi
0.0. - Jugoslawische Partisanengedichte: G. Kavocic, Nazor
0.0. - Schwedische Lyrik unter dem Eindruck des Weltkriegs:
0.0. - Dichtung der Résistance
0.0. - Nach der Niederlage der Republikaner entsteht spanische Exilliteratur: R. Sender, L. Cernuda, A. Barea u. a.
0.0. - Anfänge des italienischen Neorealismus: C. Pavese, E. Vittorino, A. Moravia â€Â¢
0.0. - R. Martin du Gard beendet seinen Romanzyklus Die Thibaults
0.0. - Beginn der existentialistischen Literaturepoche in Frankreich:
0.0. - Romane des Anglo-Iren J. Cary
0.0. - Strukturelle Abstraktion:
0.0. - Exil
0.0. - Zusammenarbeit B. Brechts mit Ch. Laughton und J. Losey im amerikanischen Exil
0.0. - E. Piscator Leiter des Dramatic Workshop in New York
0.0. - Der ewige Jude
0.0. - Früchte des Zorns
0.0. - Jud Süß
0.0. - Rebecca
0.0. - Der große Diktator

1941

0.0. - L. Andersen, Lili Marleen (N. Schultze)
0.0. - H. Steinhoff, Ohm Krüger
0.0. - Fantasia (erster Stereo-Tonfilm)
0.0. - Verdacht
0.0. - Citizen Kane
0.0. - Offene Winkelgeometrie: O. Baertling
0.0. - J. Huston (Der Malteserfalke)

1942

0.0. - Sergei Prokowjew - Krieg und Frieden
0.0. - 7. Symphonie
0.0. - E. Lubitsch, Sein oder Nichtrein
0.0. - Casablanca
0.0. - Das siebte Kreuz
0.0. - Kirche Sao Francisco, Pampulha (O. Niemeyer
0.0. - Klaviersonte Nr. 7
0.0. - Gajaneh

1943

0.0. - W. Weltmann, The Ox-Bow incident
0.0. - R. Rogers und 0. Hammerstein, Oklahoma
0.0. - A. Seghers, F Transit
0.0. - Josephs Trilogie
0.0. - Das Glasperlenspiel

1944

0.0. - S. Eisenstein - Iwan der Schreckliche
0.0. - »Schwarze Serie« - zeitkritischer amerikanischer Kriminalfilm: H. Hawks,
0.0. - Konzert für Orchester
0.0. - Bachianas Brasileiras

1945

0.0. - esoterische Naturmagie und epigonaler Neoklassizismus in der Lyrik:
0.0. - M. Carné - Die Kinder des Olymp
0.0. - Ebony concerto, geschrieben für Woodie Hermans Band
0.0. - Lateinamerikanische Prosa von internationalem Rang:
0.0. - Literarisch-kultureller Neubeginnin Deutschland, zögernde Rückkehr der Emigranten,
0.0. - Durchbruch schwarzafrikanischer Literatur
0.0. - Actor's Studio New York: L. Strasberg, E. Kazan
0.0. - J. L. Barrault tritt in Frankreich Artauds Erbe an
0.0. - Beginn des »McCarthyismus« in den USA, Verfolgung von Künstlern und Literaten (»Hollywood Ten«)
0.0. - Slawische Erzähler mit Weltgeltung: I. Andrie (Jugoslawien), J. Andrzejewski und J. Iwaskiewicz (Polen)
0.0. - Produktivste Phase des Neorealismus in Italien: C. Levi, I. Calvino, V. Pratolini â€Â¢
0.0. - Siegeszug der Taschenbücher auf dem Literaturmarkt
0.0. - Bestandsaufnahme im Roman:
0.0. - Aufstieg G. Greenes zum Erfolgsautor.
0.0. - Satirische Romane E. Waughs und Anti-Utopien G. Orwells in England;
0.0. - Einflüsse des französischen Existentialismus und der amerikanischen Literatur
0.0. - Französischer Existentialismus in der internationalen Kulturszene:
0.0. - H. Käutner (Unter den Brücken)
0.0. - Be-bop-Stil im Jazz; Samba Modetanz
0.0. - Auseinandersetzung mit dem Krieg
0.0. - R. Rossellini (Rom, offene Stadt)
0.0. - B. Britten, Peter Grimes
7.10. - Die Geburtsstunde der musica viva

1946

0.0. - W Staudte (Die Mörder sind unter uns)
0.0. - J. Cocteau, La belle ei la bete
0.0. - Gründung des Piccolo Teatro durch G. Strehler in Mailand
0.0. - N. Langley - Shakespeare-Verfilmungen L. Oliviers
0.0. - Englischer Film: M. Powell,

1947

0.0. - Ein Überlebender von Warschau
0.0. - Cobra-Gruppe in Holland:
0.0. - Gründung der Gruppe 47 (H. W Richter)
0.0. - Gründung der >Fronte nuove delle arti< in Italien
0.0. - Monsieur V rdoux
0.0. - Baubeginn des Wohnblocks Unitb d'habiton, Marseille (Le Corbusier)
0.0. - Reorganisation des Literaturbetriebs; erster deutscher Schriftstellerkongre߸

1948

0.0. - Wohnhäuser am Lake Shore Drive, Chicago (L. Mies van der Rohe)
0.0. - V. de Sica (Fahrraddiebe) )
0.0. - G. de Santis, (Bitterer Reis) )
0.0. - L. Visconti - Die Erde bebt
0.0. - R. V. Williams - 6. Symphonie
0.0. - C. Porter, Kirs me Kate

1949

0.0. - Gründung des Berliner Ensembles durch B. Brecht
0.0. - Der dritte Mann
0.0. - Wiener Schule:

1950

0.0. - J. Baldwin und R. Ellison Hauptvertreter der »black novel«; Aufstieg S. Bellows
0.0. - Moore wirkt wegweisend auf die Entwicklung der Nachkriegsbildhauerei;
0.0. - Tremendismus in Spanien (C. J. Cela),
0.0. - Protestdramatik: A. Buero Vallejo, A. Sastre
0.0. - Psychologischer Realismus im amerikanischen Drama: A. Miller, Tennessee Williams
0.0. - Südafrika: Romane D. Lessings und P Abrahams
0.0. - Gro߸e Modellinszenierungen B. Brechts und E. Engels am Berliner Ensemble, das Theater erlangt Weltruhm;
0.0. - Verbindliche Festschreibung des Sozialistischen Realismus in der DDR,
0.0. - Absurdes Drama in Frankreich:
0.0. - The Movement, neue Lyriker-Generation in England: K. Amis, J. Wain, J. Holloway, T. Gunn, P. Larkin
0.0. - Österreichische Avantgarde: Wiener Gruppe
0.0. - Herausbildung einer Gebrauchsliteratur, Aufbau, Arbeit, Produktion als zentrale Themen:
0.0. - Tagebücher und Romane M. Frischs â€Â¢
0.0. - Bewältigungs- und Trümmerliteratur in der Prosa: H. Böll, W Koeppen, W Weyrauch, A. Andersch, S. Lenz;
0.0. - Neue Impulse für das Hörspiel: P Hirches, G. Eich
0.0. - magisch-hermetische Dichtungskonzeptionen: I. Bachmann, G. Eich, P. Celan, K. Krolow, P. Huchel â€Â¢
0.0. - G. Benn erwächst zur Symbolfigurder Nachkriegslyrik
0.0. - Gruppe 47 wirkt entscheidend auf das westdeutsche Kulturleben
0.0. - Entstehung zweier deutscher Literaturen, Gründung des DDR Schriftstellerverbands
0.0. - Serielle Musik
0.0. - Ästhetisches Streben nach technischer Perfektion in der Architektur der fünfziger Jahre
0.0. - Orpheus
0.0. - Asphaltdschungel
0.0. - Curtain-wall Konstruktion in den USA: UN-Sekretariat
0.0. - Der Konsul

1951

0.0. - E. Kazan, Viva Zapata
0.0. - W Staudte, Der Untertan
0.0. - Epochenroman J. D. Salingers: Der Fänger im Roggen
0.0. - Endstation Sehnsucht
0.0. - The rake s progress
0.0. - Planung der Regierungsstadt Chandigarh, Indien (Le Corbusier)
0.0. - Die Verurteilung des Lukullus
0.0. - Teilung des PEN-Zentrums
0.0. - O. Messiaen, Livres d occasion,

1952

0.0. - Magische Abstraktion
0.0. - Tachismus:H. Hartung, G. Mathieu, K. O. Götz
0.0. - Kriminalfilme mit juristischem Anspruch - A. Cayette
0.0. - M. Ophüls, Der Reigen
0.0. - F. Zinneman, Highnoon
0.0. - S. Beckett (Warten auf Godot)
0.0. - New York (Skidmore, Owings & Merrill, Chefarchitekt G. Bunshaft)
0.0. - H. G. Clouzot, Lohn der Angst
0.0. - R. Clément, Verbotene Spiele

1953

0.0. - P. Henry und P. Schaeffer, Orphee 53
0.0. - Matthäuskirche
0.0. - Cool Jazz; Rhythm and Blues (R. Charles) in den USA
0.0. - Wallfahrtskirche Ronchamp (Le Corbusier)

1954

0.0. - A. Copland, The tender land
0.0. - L. Visconti, Sehnsucht
0.0. - F. Fellini, La Strada
0.0. - E. Kazan, Die Faust im Nacken

1955

0.0. - Gründung von J. Grotowskis Theaterlaboratorium in Polen
0.0. - Neue Tendenzen in der Lyrik:
0.0. - Politisierung bei P Rühmkorf, H. M. Enzensberger;
0.0. - Romansatiren auf die Wohlstandsgesellschaft:
0.0. - Aufstieg eines literarischen Au߸enseiters: A. Schmidt
0.0. - Lyrischepische Werke W C. Williams' in den USA; »Beat-Generation«: J. Kerouac, A. Ginsberg, N. Mailer
0.0. - Direkte Verbindung von Literatur und Film bei B. Widerberg, I. Bergman, V Sjöman in Schweden
0.0. - Literarische Verarbeitung der Stalinzeit in den osteuropäischen Ländern:
0.0. - Realismus in Italien:
0.0. - Erfolgsromane F. Sagans
0.0. - Nouveau roman in Frankreich:
0.0. - sozialkritische Dramen A. Weskers, J. Ardens; Romane W Goldings
0.0. - Literatur der »zornigen jungen Männer« in England: J. Osborne, J. Braine, A. Sillitoe, K. Amis
0.0. - Absurd-groteskes Drama findet weite Verbreitung:
0.0. - 1. Bitterfelder Konferenz, Entfaltung einer Laienkunstbewegung
0.0. - die Schweizer M. Frisch und F. Dürrenmatt repräsentieren nach dem Tod Brechts international deutschsprachige Dramatik
0.0. - Entstalinisierung führt zu literarischen Experimenten in der DDR:
0.0. - Lichtkinetik der ZERO-Gruppe:
0.0. - Plastiken
0.0. - E. Kazan, Jenseits von Eden
0.0. - R. Rauschenbergs Collage-Modulation, Vorbereitung der Pop Art der sechziger Jahre
0.0. - Brutalismus in EnglandU. Stirling, J. Gowan, R. Sheppard)

1956

0.0. - Entwurf und Ausführungsbeginn Opernhaus Sydney (J. Utzon)
0.0. - Romeo-Hochhaus, Stuttgart (H. Scharoun)
0.0. - F Loewe, My fair lady
0.0. - L. Nono, Il canto sospeso

1957

0.0. - Rock and Roll (E. Presley, B. Haley, Ch. Berry)
0.0. - B. Pasternak, Doktor Schiwago
0.0. - Medical research Center, Philadelphia (L. Khan)
0.0. - Deutscher Weltausstellungspavillon, Brüssel (S. Ruf und E. Eiermann)
0.0. - M. Kalatosow, Wenn die Kraniche ziehen
0.0. - Kunstmuseum, Tokio (Le Corbusier)
0.0. - L. Bernstein, West Side story
0.0. - Wilde Erdbeeren
0.0. - M. Antonioni, Der Schrei

1958

0.0. - I. Pizetti, Mord im Dom (nach T S. Eliot)
0.0. - Palazetto dello sport, Rom (P L. Nervi)
0.0. - Beginn der »Neuen Welle« in Frankreich:C. Chabrol, F Truffaut, J. L. Godard, G. Franju
0.0. - Neue Realisten, »combine painting«:E. Kienholz, M. Raysse, F Arman, D. Spoerri
0.0. - A. Wajda, Asche und Diamant
0.0. - H. Hawks, Rio Bravo
0.0. - Seagram-Building, New York (L. Mies van der Rohe und P Johnson)